Tina Teubner & Ben Süverkrüp - Stille Nacht bis es kracht

Tina Teubner & Ben Süverkrüp - Stille Nacht bis es kracht
am 04.12.2021
Tina Teubner – Stille Nacht bis es kracht Lieder Kabarett Unfug zur Weihnachtszeit Am Klavier Ben Süverkrüp Weihnachten kommt. Ob wir wollen oder nicht. Wir können es lieben, wir können es hassen – der Erwartungsdruck bleibt. Grund genug,... weiterlesen
Tickets ab 22,50 €

Termine

Orte Datum
Wiesbaden
Theater im Pariser Hof
Sa. 04.12.2021 19:30 Uhr Tickets ab 22,50 €

Event-Info

Tina Teubner – Stille Nacht bis es kracht
Lieder Kabarett Unfug zur Weihnachtszeit
Am Klavier Ben Süverkrüp

Weihnachten kommt. Ob wir wollen oder nicht. Wir können es lieben, wir können es hassen – der Erwartungsdruck bleibt. Grund genug, sich gründlich vorzubereiten. Tina Teubner, studierte Melancholikerin mit starker Tendenz zu humorvollen Lösungen, weiß: Wer den Weihnachts-GAU in all seinen Varianten schon vorher durchgespielt hat, ist gewappnet für das Fest der Liebe. Schenken, Essen, Trinken, Liedgut – und das alles im Angesicht des Erlösers: Diesen Wahnsinn übersteht nur, wer darüber lachen kann.

Und wer selber kein Gedicht kennt, sollte wenigstens den Vortrag der Anderen stören.

Zwei Stunden Tina Teubner sind so schön wie die erste Liebe. So böse wie die geheimsten Wünsche. Und so wirksam wie zwei Jahre Couch. Das müssen Sie gesehen haben.

Teubner war, ist und bleibt die aufregendste, nachhaltigste und unterhaltsamste Frau der deutschen Kleinkunstszene. HSA

Foto: Jens Schneider

Event-Info

Tina Teubner – Stille Nacht bis es kracht
Lieder Kabarett Unfug zur Weihnachtszeit
Am Klavier Ben Süverkrüp

Weihnachten kommt. Ob wir wollen oder nicht. Wir können es lieben, wir können es hassen – der Erwartungsdruck bleibt. Grund genug, sich gründlich vorzubereiten. Tina Teubner, studierte Melancholikerin mit starker Tendenz zu humorvollen Lösungen, weiß: Wer den Weihnachts-GAU in all seinen Varianten schon vorher durchgespielt hat, ist gewappnet für das Fest der Liebe. Schenken, Essen, Trinken, Liedgut – und das alles im Angesicht des Erlösers: Diesen Wahnsinn übersteht nur, wer darüber lachen kann.

Und wer selber kein Gedicht kennt, sollte wenigstens den Vortrag der Anderen stören.

Zwei Stunden Tina Teubner sind so schön wie die erste Liebe. So böse wie die geheimsten Wünsche. Und so wirksam wie zwei Jahre Couch. Das müssen Sie gesehen haben.

Teubner war, ist und bleibt die aufregendste, nachhaltigste und unterhaltsamste Frau der deutschen Kleinkunstszene. HSA

Foto: Jens Schneider