Warenkorb:

Marienkapelle und Bibliothekssaal im Kloster Hirsau

Marienkapelle und Bibliothekssaal im Kloster Hirsau

Infos zu: Marienkapelle und Bibliothekssaal im Kloster Hirsau

Der spätgotische Kirchenbau aus dem Jahr 1508 ist eindrucksvolles
Zeugnis dafür, dass Hirsau auch noch am Ende des Mittelalters ein
Kloster von Rang war. Er ersetzte den romanischen Vorgängerbau
aus der Zeit von Abt Wilhelm. Das Obergeschoss der Kapelle barg
die Bibliothek des Klosters. Die heutige evangelische Gemeindekirche
steckt voller Hinweise auf eine lange Geschichte. Die lernt
man bei diesem Rundgang kennen.

Referent: Dipl. Ing. Brigitte Bernert, Freie Architektin

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.