Ankunftsstadt des Adlers - entlang der alten Trasse

am 07.12.2019
Das erste Nahverkehrsmittel zwischen Nürnberg und Fürth war auch ein Meilenstein der deutschen Eisenbahngeschichte: Am 7. Dezember 1835 fuhr erstmals die Ludwigs-Eisenbahn mit dem legendären "Adler" auf der neuen Trasse zwischen der heutigen... weiterlesen
Tickets ab 8,70 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Fürth
Platz der Opfer des Faschismus
Sa. 07.12.2019 14:00 Uhr Tickets ab 8,70 €

Event-Info

Das erste Nahverkehrsmittel zwischen Nürnberg und Fürth war auch ein Meilenstein der deutschen Eisenbahngeschichte: Am 7. Dezember 1835 fuhr erstmals die Ludwigs-Eisenbahn mit dem legendären "Adler" auf der neuen Trasse zwischen der heutigen Hornschuchpromenade und Königswarterstraße parallel zur "Chaussee" von Nürnberg nach Fürth, um diese zu entlasten. Sie erfahren, warum die Bauherren der Prachthäuser sich nicht vom Lärm der Eisenbahn stören ließen. Die Stadtführer verraten auch, ob bei der ersten Fahrt wirklich Bierfässer transportiert wurden.