Sinfoniekonzert

Sinfoniekonzert
am 03.08.2024
Mit unbändiger Spielfreude, mitreißenden Interpretationen und einem herausragenden künstlerischen Niveau begeistert das Landesjugendorchester Sachsen-Anhalt seit 1992 Publikum und Kritiker gleichermaßen. Zweimal im Jahr, im Februar und im... weiterlesen
Tickets ab 8,00 €

Termine

Orte Datum
Blankenburg
Kloster Michaelstein
Sa. 03.08.2024 18:30 Uhr Tickets ab 8,00 €

Event-Info

Mit unbändiger Spielfreude, mitreißenden Interpretationen und einem herausragenden künstlerischen Niveau begeistert das Landesjugendorchester Sachsen-Anhalt seit 1992 Publikum und Kritiker gleichermaßen.

Zweimal im Jahr, im Februar und im August, kommen die jungen Talente im Alter von 13-23 Jahren aus allen Teilen des Bundeslandes zusammen, um anspruchsvolle Werke der großen sinfonischen Orchesterliteratur einzustudieren und diese im Anschluss gemeinsam auf die Bühne zu bringen. Dieser wertvolle Schatz an Erfahrung gehört für viele Musikerinnen und Musiker zu den entscheidenden Anstößen, Musik als eine Berufung zu verstehen. Die Arbeitsphasen stehen unter der künstlerischen Leitung von Michael Wendeberg, der durch Tutor*innen verschiedener mitteldeutscher Berufsorchester unterstützt wird.

Dass am 3. August 2024 mit Michael Wendeberg der Chefdirigent des Orchesters als Solist in Rachmaninows 2. Klavierkonzert auftreten wird, ist ein ganz besonderes Erlebnis! Am Dirigentenpult steht für dieses Werk Omar Farjoun Bishara, ein Schüler Michael Wendebergs, der im ersten Konzertteil außerdem die Kontrabass-Gruppe des Landesjugendorchesters verstärken wird.

Michael Wendeberg Dirigent, Klavier
Omar Farjoun Bishara Dirigent


Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Ouvertüre zum Oratorium "Paulus" MWV A 14

Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)
Sinfonie Nr. 9 Es-Dur op. 70

***

Sergej Rachmaninow (1873-1943)
Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18

Event-Info

Mit unbändiger Spielfreude, mitreißenden Interpretationen und einem herausragenden künstlerischen Niveau begeistert das Landesjugendorchester Sachsen-Anhalt seit 1992 Publikum und Kritiker gleichermaßen.

Zweimal im Jahr, im Februar und im August, kommen die jungen Talente im Alter von 13-23 Jahren aus allen Teilen des Bundeslandes zusammen, um anspruchsvolle Werke der großen sinfonischen Orchesterliteratur einzustudieren und diese im Anschluss gemeinsam auf die Bühne zu bringen. Dieser wertvolle Schatz an Erfahrung gehört für viele Musikerinnen und Musiker zu den entscheidenden Anstößen, Musik als eine Berufung zu verstehen. Die Arbeitsphasen stehen unter der künstlerischen Leitung von Michael Wendeberg, der durch Tutor*innen verschiedener mitteldeutscher Berufsorchester unterstützt wird.

Dass am 3. August 2024 mit Michael Wendeberg der Chefdirigent des Orchesters als Solist in Rachmaninows 2. Klavierkonzert auftreten wird, ist ein ganz besonderes Erlebnis! Am Dirigentenpult steht für dieses Werk Omar Farjoun Bishara, ein Schüler Michael Wendebergs, der im ersten Konzertteil außerdem die Kontrabass-Gruppe des Landesjugendorchesters verstärken wird.

Michael Wendeberg Dirigent, Klavier
Omar Farjoun Bishara Dirigent


Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Ouvertüre zum Oratorium "Paulus" MWV A 14

Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)
Sinfonie Nr. 9 Es-Dur op. 70

***

Sergej Rachmaninow (1873-1943)
Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18