Wiener Symphoniker

am 14.04.2021
In Beethovens Kosmos - Das Beethoven-Jahr ist bereits vorbei, doch Zeit für intensive Beethoven-Hörerfahrungen ist immer. Rudolf Buchbinder würde dem ohnehin zustimmen, denn der Meisterkomponist begleitet ihn bereits sein ganzes künstlerisches... weiterlesen
Tickets ab 49,50 €

Termine

Orte Datum
Freiburg
Konzerthaus Freiburg
Mi. 14.04.2021 20:00 Uhr Tickets ab 49,50 €

Event-Info

In Beethovens Kosmos - Das Beethoven-Jahr ist bereits vorbei, doch Zeit für intensive Beethoven-Hörerfahrungen ist immer. Rudolf Buchbinder würde dem ohnehin zustimmen, denn der Meisterkomponist begleitet ihn bereits sein ganzes künstlerisches Leben lang. Dessen Klavierwerk hat er zum Gravitationszentrum seiner inzwischen mehr als 60 Jahre währenden Karriere gemacht. „Ich entdecke immer wieder etwas Neues“, stellt Buchbinder fest, der nicht müde wird, Beethoven zu erforschen und unermüdlich im Konzert aufzuführen. In dessen musikalischem Kosmos offenbart Buchbinder immer wieder
neue Welten. Mit seinen fünf Klavierkonzerten hat Beethoven Musikgeschichte geschrieben. Drei dieser Meilensteine hat Buchbinder im Konzert mit den Wiener Symphonikern aufs Programm gesetzt: Jedes für sich leuchtet in unverwechselbarer Individualität und weist zugleich je unterschiedliche Wege ins Künftige.

Programm:
Beethoven, Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19
Beethoven, Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58
Beethoven, Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37

Rudolf Buchbinder, Klavier und Leitung
Wiener Symphoniker

Mit freundlicher Unterstützung unseres Fördervereins

Event-Info

In Beethovens Kosmos - Das Beethoven-Jahr ist bereits vorbei, doch Zeit für intensive Beethoven-Hörerfahrungen ist immer. Rudolf Buchbinder würde dem ohnehin zustimmen, denn der Meisterkomponist begleitet ihn bereits sein ganzes künstlerisches Leben lang. Dessen Klavierwerk hat er zum Gravitationszentrum seiner inzwischen mehr als 60 Jahre währenden Karriere gemacht. „Ich entdecke immer wieder etwas Neues“, stellt Buchbinder fest, der nicht müde wird, Beethoven zu erforschen und unermüdlich im Konzert aufzuführen. In dessen musikalischem Kosmos offenbart Buchbinder immer wieder
neue Welten. Mit seinen fünf Klavierkonzerten hat Beethoven Musikgeschichte geschrieben. Drei dieser Meilensteine hat Buchbinder im Konzert mit den Wiener Symphonikern aufs Programm gesetzt: Jedes für sich leuchtet in unverwechselbarer Individualität und weist zugleich je unterschiedliche Wege ins Künftige.

Programm:
Beethoven, Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19
Beethoven, Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58
Beethoven, Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37

Rudolf Buchbinder, Klavier und Leitung
Wiener Symphoniker

Mit freundlicher Unterstützung unseres Fördervereins