Simply Quartet

Simply Quartet
18.10.2024 – 22.03.2025
Danfeng Shen, Violine / Antonia Rankersberger, Violine / Xiang Lyu, Viola /Ivan Valentin Hollup Roald, Violoncello Das Simply Quartett erhielt vier Erste Preise bei namhaften Wettbewerben, darunter beim Carl Nielsen Wettbewerb in Kopenhagen... weiterlesen
Tickets ab 6,50 €

Event-Info

Danfeng Shen, Violine / Antonia Rankersberger, Violine / Xiang Lyu, Viola /Ivan Valentin Hollup Roald, Violoncello

Das Simply Quartett erhielt vier Erste Preise bei namhaften Wettbewerben, darunter beim Carl Nielsen Wettbewerb in Kopenhagen und beim Schubert-Kammermusikwettbewerb in Graz. Als „Echo Rising Stars“ gastierten die vier Musiker im Palau de la Música Barcelona oder der Philharmonie Luxemburg. Kürzlich standen Auftritte beim Rheingau Musikfestival und beim Beethovenfest Bonn an. Das Simply Quartet gründete sich 2008 in Shanghai und ist inzwischen nach Wien gezogen. Die Mitglieder stammen aus China, Österreich und Norwegen.

„Das Simply Quartet vermochte mit seiner lustvollen Art zu musizieren die Konzertbesucher mitzureißen und … in höchster Konzentration zu halten.“ (Süddeutsche Zeitung)

„Die vier Musiker punkten mit einem stilistisch sehr authentischen Spiel, ungemein lebendig und beredt, das auch enorm impulsive Steigerungen zulässt und stets den vollen Einsatz aller Beteiligten spüren lässt.“ (Oberösterreichische Nachrichten)

Event-Info

Danfeng Shen, Violine / Antonia Rankersberger, Violine / Xiang Lyu, Viola /Ivan Valentin Hollup Roald, Violoncello

Das Simply Quartett erhielt vier Erste Preise bei namhaften Wettbewerben, darunter beim Carl Nielsen Wettbewerb in Kopenhagen und beim Schubert-Kammermusikwettbewerb in Graz. Als „Echo Rising Stars“ gastierten die vier Musiker im Palau de la Música Barcelona oder der Philharmonie Luxemburg. Kürzlich standen Auftritte beim Rheingau Musikfestival und beim Beethovenfest Bonn an. Das Simply Quartet gründete sich 2008 in Shanghai und ist inzwischen nach Wien gezogen. Die Mitglieder stammen aus China, Österreich und Norwegen.

„Das Simply Quartet vermochte mit seiner lustvollen Art zu musizieren die Konzertbesucher mitzureißen und … in höchster Konzentration zu halten.“ (Süddeutsche Zeitung)

„Die vier Musiker punkten mit einem stilistisch sehr authentischen Spiel, ungemein lebendig und beredt, das auch enorm impulsive Steigerungen zulässt und stets den vollen Einsatz aller Beteiligten spüren lässt.“ (Oberösterreichische Nachrichten)