Piraten Open Air 2024 - Familientag - Mit Feuer, Schwert und Kruzifix

26.06.2024 – 28.08.2024
Der Ort des Geschehens der 19. Episode „Der schicksalhaften Begegnungen des Capt`n Flint“ ist Grand Turk im Archipel der Turks and Caicos Inseln. Im Jahr des Herrn 1703, unserem letzten Spieljahr, platzten die Insel und die Stadt Cockburn Town... weiterlesen
Tickets ab 27,50 €

Termine in Grevesmühlen, Piraten Open Air Festspielgelände

Monat auswählen


Juni 2024

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Juli 2024

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

August 2024

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 29
  • 30
  • 31

Event-Info

Der Ort des Geschehens der 19. Episode „Der schicksalhaften Begegnungen des Capt`n Flint“ ist Grand Turk im Archipel der Turks and Caicos Inseln. Im Jahr des Herrn 1703, unserem letzten Spieljahr, platzten die Insel und die Stadt Cockburn Town mit über 6000 Seelen aus allen Nähten. Der Versuch, ohne Blutvergießen Besiedlungsland oder eine weitere Insel zu kaufen war auf Curacao gescheitert. Und mit letzter Kraft erreichte Flint den schützenden Hafen auf Grand Turk und ging in der Hawks Nest Bay vor Anker. Es wurden sofort Verteidigungsmaßnahmen getroffen, da alle mit weiteren Angriffen der Spanier und deren Verbündeten rechneten. Aber nichts geschah. Alles blieb ruhig. Zu ruhig, wie Flint meinte. Doch eines schönen Tages zeigten sich hohe Mastspitzen über dem Horizont der karibischen See und hielten auf Grand Turk zu. Eine gewaltige Flotte von Kriegsschiffen der alten Königshäuser ankerte vor der Insel Grand Turk.
Was auf Great Inagua und in Willemstad begonnen hatte, sollte hier auf Grand Turk beendet werden: Vernichtung der Piraten. Ein für alle Mal! Dafür standen zwei Namen in der vordersten Reihe der Gegner. Admiral Peter McFarland von der Royal Navy und Nele van Straaten von der holländischen West Indien Company.
Der bis dahin schlafende Löwe zeigte seine Krallen und fiel mit Feuer, Schwert und Kruzifix über das „Königreich vor dem Wind“ her.

Event-Info

Der Ort des Geschehens der 19. Episode „Der schicksalhaften Begegnungen des Capt`n Flint“ ist Grand Turk im Archipel der Turks and Caicos Inseln. Im Jahr des Herrn 1703, unserem letzten Spieljahr, platzten die Insel und die Stadt Cockburn Town mit über 6000 Seelen aus allen Nähten. Der Versuch, ohne Blutvergießen Besiedlungsland oder eine weitere Insel zu kaufen war auf Curacao gescheitert. Und mit letzter Kraft erreichte Flint den schützenden Hafen auf Grand Turk und ging in der Hawks Nest Bay vor Anker. Es wurden sofort Verteidigungsmaßnahmen getroffen, da alle mit weiteren Angriffen der Spanier und deren Verbündeten rechneten. Aber nichts geschah. Alles blieb ruhig. Zu ruhig, wie Flint meinte. Doch eines schönen Tages zeigten sich hohe Mastspitzen über dem Horizont der karibischen See und hielten auf Grand Turk zu. Eine gewaltige Flotte von Kriegsschiffen der alten Königshäuser ankerte vor der Insel Grand Turk.
Was auf Great Inagua und in Willemstad begonnen hatte, sollte hier auf Grand Turk beendet werden: Vernichtung der Piraten. Ein für alle Mal! Dafür standen zwei Namen in der vordersten Reihe der Gegner. Admiral Peter McFarland von der Royal Navy und Nele van Straaten von der holländischen West Indien Company.
Der bis dahin schlafende Löwe zeigte seine Krallen und fiel mit Feuer, Schwert und Kruzifix über das „Königreich vor dem Wind“ her.