Neujahrskonzert

Neujahrskonzert
01.01.2025 – 08.02.2025
Dirigent: Gabriel Venzago Bodensee Philharmonie Konstanz Das hat Tradition: Wie gewohnt feiert die Bodensee Philharmonie, ehemals Südwestdeut¬sche Philharmonie Konstanz, das neue Jahr in der Stadthalle Singen. Das Neujahrskonzert gehört... weiterlesen
Tickets ab 10,50 €

Event-Info

Dirigent: Gabriel Venzago
Bodensee Philharmonie Konstanz

Das hat Tradition: Wie gewohnt feiert die Bodensee Philharmonie, ehemals Südwestdeut¬sche Philharmonie Konstanz, das neue Jahr in der Stadthalle Singen. Das Neujahrskonzert gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen des Spielplans und feiert 2025 mit Schwung, Witz und der ein oder anderen Überraschung.

Obwohl noch nicht feststeht, welches Programm genau zur Aufführung kommt, verrät Chefdirigent Gabriel Venzago: „Das Publikum kann sich, um das neue Jahr gebührend zu feiern, nicht nur auf einen Strauß voll schönster Blumen freuen, sondern auf viele ‚Sträusse‘ schönster Melodien!“

Im letzten Jahr zeigte sich die Philharmonie von ihrer kämpferischen, teilweise sogar düsteren Seite, bevor es feierlich und fröhlich wurde – eine musikalische Achterbahnfahrt der Gefühle mit hohem Facettenreichtum! Gegen Ende gab es für die Zuhörerinnen und Zuhörer dann kein Halten mehr – es wurde mitgesungen, geklatscht und getanzt.

Auch beim diesjährigen Neujahrskonzert sind mitreißende Stücke mit großen Gefühle garantiert. Was genau Gabriel Venzago vorbereitet hat? Lassen Sie sich überraschen

Event-Info

Dirigent: Gabriel Venzago
Bodensee Philharmonie Konstanz

Das hat Tradition: Wie gewohnt feiert die Bodensee Philharmonie, ehemals Südwestdeut¬sche Philharmonie Konstanz, das neue Jahr in der Stadthalle Singen. Das Neujahrskonzert gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen des Spielplans und feiert 2025 mit Schwung, Witz und der ein oder anderen Überraschung.

Obwohl noch nicht feststeht, welches Programm genau zur Aufführung kommt, verrät Chefdirigent Gabriel Venzago: „Das Publikum kann sich, um das neue Jahr gebührend zu feiern, nicht nur auf einen Strauß voll schönster Blumen freuen, sondern auf viele ‚Sträusse‘ schönster Melodien!“

Im letzten Jahr zeigte sich die Philharmonie von ihrer kämpferischen, teilweise sogar düsteren Seite, bevor es feierlich und fröhlich wurde – eine musikalische Achterbahnfahrt der Gefühle mit hohem Facettenreichtum! Gegen Ende gab es für die Zuhörerinnen und Zuhörer dann kein Halten mehr – es wurde mitgesungen, geklatscht und getanzt.

Auch beim diesjährigen Neujahrskonzert sind mitreißende Stücke mit großen Gefühle garantiert. Was genau Gabriel Venzago vorbereitet hat? Lassen Sie sich überraschen