Dr. Mark Benecke - Kriminalbiologie

Dr. Mark Benecke - Kriminalbiologie
03.01.2019 – 23.11.2019
Mark Benecke: Der Herr der Maden Mark Benecke ist Kriminalbiologe, der Herr der Maden. Sein Aufgabengebiet: Fliegen, Würmer und Maden. Durch seine Analyse verschiedener Insekten, die auf Leichen gefunden wurden, konnte schon unzähligen Verbrechern... weiterlesen
Tickets ab 24,35 €

Weitere Events

Die große Andrew Lloyd Webber Gala

Die große Andrew Lloyd Webber Gala

25.12.2018 – 28.02.2019
Tickets ab 15,60
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater" Premiere

Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater" Premiere

22.12.2018 – 23.12.2018
Tickets ab 5,00
Noch´n Gedicht - Der große Heinz Erhardt-Abend

Noch´n Gedicht - Der große Heinz Erhardt-Abend

am 24.02.2019
Tickets ab 26,40
Die Entführung aus dem Serail

Die Entführung aus dem Serail

10.03.2019 – 22.09.2019
Tickets ab 16,10
Bodecker & Neander

Bodecker & Neander

am 06.01.2019
Tickets ab 30,10
Völkerball - A tribute to Rammstein

Völkerball - A tribute to Rammstein

21.12.2018 – 20.09.2019
Tickets ab 18,00

Event-Info

Mark Benecke: Der Herr der Maden

Mark Benecke ist Kriminalbiologe, der Herr der Maden. Sein Aufgabengebiet: Fliegen, Würmer und Maden. Durch seine Analyse verschiedener Insekten, die auf Leichen gefunden wurden, konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden. Allerdings kann sich dem Betrachter beim Anblick einiger Fotos leicht schon mal der Magen umdrehen. Denn gezeigt werden nicht die üblichen Bilder, sondern Aufnahmen stark entstellter Leichen.

Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke widmet sich auf skurrile bis teilweise eklige Weise spannenden Fragen, die man manchmal lieber nicht beantwortet haben möchte. Z. B.: Wieso sind die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Madenart kriecht zugleich aus ihrem Mundwinkel..? Somit ist nicht der Tod Beneckes Job, sondern das Leben nach dem Tod. Wenn die Maden den Mörder entlarven, hat er alles richtig gemacht... Folgen Sie ihm in eine schockierende und faszinierende Welt.