Kammerorchester Basel

Kammerorchester Basel
am 26.01.2020
Piotr Anderszewski / Klavier und Leitung Kammerorchester Basel Das Kammerorchester Basel gilt als eines der führenden Kammerorchester des internationalen Musiklebens. Einladungen bedeutender Konzerthäuser und Festivals, eine eigene Konzertreihe... weiterlesen
Tickets ab 47,10 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Freiburg
Konzerthaus Freiburg
So. 26.01.2020 20:00 Uhr Tickets ab 47,10 €

Event-Info

Piotr Anderszewski / Klavier und Leitung

Kammerorchester Basel
Das Kammerorchester Basel gilt als eines der führenden Kammerorchester des internationalen Musiklebens. Einladungen bedeutender Konzerthäuser und Festivals, eine eigene Konzertreihe in Basel, die Diskographie mit über 30 CDs und renommierte Auszeichnungen zeugen von der hohen Qualität des Orchesters. In rund 80 Auftritten pro Jahr präsentiert es sein breites Repertoire von Barock in historischer Aufführungspraxis, Klassik bis zeitgenössischer Musik. Eine besondere Zusammenarbeit verbindet das Ensemble mit seinem Ersten Gastdirigenten Giovanni Antonini, unter dessen Leitung im Wechsel mit dem italienischen Ensemble Il Giardino Armonico bis 2032 alle 107 Sinfonien Joseph Haydns aufgeführt und auf CD eingespielt werden.

Piotr Anderszewski
Dank der Intensität und Einzigartigkeit seines Spiels zählt er zu den herausragenden Künstlern seiner Generation: Der in Warschau geborene Pianist Piotr Anderszewski ist regelmäßig in Konzertsälen wie dem Wiener Konzerthaus, Théâtre des Champs-Elysées, Concertgebouw Amsterdam, der Berliner Philharmonie, Wigmore Hall oder Carnegie Hall zu erleben. Die Liste seiner Auszeichnungen ist ähnlich umfangreich und bedeutend wie die seiner Aufnahmen (seit 2000 bei Warner Classics, vorher Virgin Classics). Seine aktuellen Engagements führen ihn u. a. nach New York und San Francisco, aber auch als Artist in Residence zum Gulbenkian Orchestra nach Lissabon.

Programm:
Francis Poulenc: Sinfonietta
Eric Satie: Gymnopédies Nr. 1 und Nr. 3 (bearbeitet für Orchester von C. Debussy)
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzerte für Klavier und Orchester Nr. 12 A-Dur KV 414 und Nr. 17 G-Dur KV 453