Harold und Maude - Premiere

am 10.03.2023
Theaterstück nach dem Film von Colin Higgins. Harold hat einen Hang zum Morbiden: Die Verkupplungsversuche seiner Mutter sabotiert er mit immer kreativeren Selbstmordinszenierungen. Seine Freizeit verbringt der junge Mann mit Vorliebe auf... weiterlesen
Tickets ab 11,50 €

Termine

Orte Datum
Göttingen
Junges Theater Göttingen
Fr. 10.03.2023 20:00 Uhr Tickets ab 11,50 €

Event-Info

Theaterstück nach dem Film von Colin Higgins.

Harold hat einen Hang zum Morbiden: Die Verkupplungsversuche seiner Mutter sabotiert er mit immer kreativeren Selbstmordinszenierungen. Seine Freizeit verbringt der junge Mann mit Vorliebe auf dem Friedhof. Dort lernt er Maude kennen. Die 79-jährige ist ein echter Freigeist und lebt nach ihren eigenen Regeln. Mit ihrer unbändigen Liebe zum Leben steckt Maude Harold an – sie verlieben sich entgegen allen gesellschaftlichen Konventionen. Doch Maudes 80. Geburtstag naht und damit ihre Entscheidung, den ultimativen Schritt eines selbstbestimmten Lebens anzutreten.

Inszenierung und Ausstattung: Christian von Treskow

Event-Info

Theaterstück nach dem Film von Colin Higgins.

Harold hat einen Hang zum Morbiden: Die Verkupplungsversuche seiner Mutter sabotiert er mit immer kreativeren Selbstmordinszenierungen. Seine Freizeit verbringt der junge Mann mit Vorliebe auf dem Friedhof. Dort lernt er Maude kennen. Die 79-jährige ist ein echter Freigeist und lebt nach ihren eigenen Regeln. Mit ihrer unbändigen Liebe zum Leben steckt Maude Harold an – sie verlieben sich entgegen allen gesellschaftlichen Konventionen. Doch Maudes 80. Geburtstag naht und damit ihre Entscheidung, den ultimativen Schritt eines selbstbestimmten Lebens anzutreten.

Inszenierung und Ausstattung: Christian von Treskow