Ensemblemitglieder der academixer - "Kurz und Gut" - "Kurz und Gut"

am 04.10.2024
„Kurz und Gut“ oder „Dreizehn Jahre sind längst nicht genug…“ Mit Carolin Fischer und Peter Treuner von den „academixern“ aus Leipzig am Piano: Enrico Wirth Rüpel, ignorante Chefs, die eigene Ehefrau und andere Ichlinge – Menschen,... weiterlesen
Tickets ab 24,60 €

Termine

Orte Datum
Schwerin
Soziokulturelles Zentrum Speicher
Fr. 04.10.2024 20:00 Uhr Tickets ab 24,60 €

Event-Info

„Kurz und Gut“
oder
„Dreizehn Jahre sind längst nicht genug…“

Mit Carolin Fischer und Peter Treuner
von den
„academixern“ aus Leipzig
am Piano: Enrico Wirth

Rüpel, ignorante Chefs, die eigene Ehefrau und andere Ichlinge – Menschen, die uns täglich bei der Arbeit stören; Kollegen, die rücksichtslos ihre Ellbogen ausfahren, um sie uns ins Magengeschwür zu rammen; Parasiten, die sich am Nabel unserer Welt gütlich tun, Mitesser nicht nur auf der Nase.

Aber - wieso wehren wir uns nicht? Was lässt uns zögern? Angst? Ehevertrag? Weihnachtsgeld? Dabei brauchen wir doch alle manchmal den Kick! Dieses Gefühl, mal Hammer nicht immer nur Amboss zu sein? Nicht immer nur den Turnbeutel zu mimen, nein auch mal der Sportlehrer! Da bleiben viele Fragen offen. Oder Nicht? Folgen Sie uns in die Wohnstuben, Küchen, Schlafzimmer und Großraumbüros der Deutschen um dem Phänomen auf die Spur zu kommen. Denn wir, Carolin Fischer und Peter Treuner, arbeiten nun schon seit 13 Jahren zusammen – und wir wissen, worüber wir streiten… Sie erwartet ein höchst amüsanter Abend. Ein Abend, der sicher nichts ändern wird, aber vieles in ein neues Licht rückt – Strom sparend und nachhaltig!!!

Event-Info

„Kurz und Gut“
oder
„Dreizehn Jahre sind längst nicht genug…“

Mit Carolin Fischer und Peter Treuner
von den
„academixern“ aus Leipzig
am Piano: Enrico Wirth

Rüpel, ignorante Chefs, die eigene Ehefrau und andere Ichlinge – Menschen, die uns täglich bei der Arbeit stören; Kollegen, die rücksichtslos ihre Ellbogen ausfahren, um sie uns ins Magengeschwür zu rammen; Parasiten, die sich am Nabel unserer Welt gütlich tun, Mitesser nicht nur auf der Nase.

Aber - wieso wehren wir uns nicht? Was lässt uns zögern? Angst? Ehevertrag? Weihnachtsgeld? Dabei brauchen wir doch alle manchmal den Kick! Dieses Gefühl, mal Hammer nicht immer nur Amboss zu sein? Nicht immer nur den Turnbeutel zu mimen, nein auch mal der Sportlehrer! Da bleiben viele Fragen offen. Oder Nicht? Folgen Sie uns in die Wohnstuben, Küchen, Schlafzimmer und Großraumbüros der Deutschen um dem Phänomen auf die Spur zu kommen. Denn wir, Carolin Fischer und Peter Treuner, arbeiten nun schon seit 13 Jahren zusammen – und wir wissen, worüber wir streiten… Sie erwartet ein höchst amüsanter Abend. Ein Abend, der sicher nichts ändern wird, aber vieles in ein neues Licht rückt – Strom sparend und nachhaltig!!!