Elisabeth - die Legende einer Heiligen

am 09.08.2025
Freuen Sie sich auf einen fesselnden und emotionalen Musical-Abend in sommerlicher Burg-Atmosphäre, wenn wir die Chroniken aufschlagen und die Geschichte eines Mythos erzählen. In einer kritischen Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen... weiterlesen
Tickets ab 31,40 €

Termine

Orte Datum
Klingenberg am Main
Clingenburg
Sa. 09.08.2025 19:30 Uhr Tickets ab 31,40 €

Event-Info

Freuen Sie sich auf einen fesselnden und emotionalen Musical-Abend in sommerlicher Burg-Atmosphäre, wenn wir die Chroniken aufschlagen und die Geschichte eines Mythos erzählen.

In einer kritischen Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Perspektiven der heiligen Elisabeth von Thüringen. Zwischen gleich drei Erzählern, Wolfram von Eschenbach, Walther von der Vogelweide und Hildegard von Bingen entflammt ein Sängerstreit über die Deutungshoheit ihres geschichtlichen Erbes.

Die Handlung des Musicals konzentriert sich auf die wichtigsten Ereignisse im Leben der Heiligen, von ihrer Kindheit als ungarische Prinzessin bis zu ihrem Tod im frühen 13. Jahrhundert.
Das Musical hebt besonders Elisabeths herausragende Eigenschaften wie ihre Nächstenliebe, Großzügigkeit und spirituelle Hingabe hervor. Durch mitreißende Musik, ergreifende Texte und beeindruckende Bühnenbilder werden die Zuschauer in die Welt des Mittelalters versetzt und erleben die emotionale Reise der Heiligen.

Das Stück beleuchtet auch Elisabeths Beziehung zu ihrem Ehemann, Landgraf Ludwig IV. von Thüringen, und ihre Herausforderungen, die sie als Frau in einer von Männern dominierten Welt überwinden musste. Es zeigt ihre Selbstlosigkeit und ihren Mut, sich für die Armen und Kranken einzusetzen, selbst wenn es sie persönlich kostete.

"Elisabeth - Die Legende einer Heiligen" ist nicht nur ein musikalisches Meisterwerk, sondern auch eine inspirierende Geschichte über Glauben, Liebe und Menschlichkeit, die das Publikum berührt und zum Nachdenken anregt.

Event-Info

Freuen Sie sich auf einen fesselnden und emotionalen Musical-Abend in sommerlicher Burg-Atmosphäre, wenn wir die Chroniken aufschlagen und die Geschichte eines Mythos erzählen.

In einer kritischen Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Perspektiven der heiligen Elisabeth von Thüringen. Zwischen gleich drei Erzählern, Wolfram von Eschenbach, Walther von der Vogelweide und Hildegard von Bingen entflammt ein Sängerstreit über die Deutungshoheit ihres geschichtlichen Erbes.

Die Handlung des Musicals konzentriert sich auf die wichtigsten Ereignisse im Leben der Heiligen, von ihrer Kindheit als ungarische Prinzessin bis zu ihrem Tod im frühen 13. Jahrhundert.
Das Musical hebt besonders Elisabeths herausragende Eigenschaften wie ihre Nächstenliebe, Großzügigkeit und spirituelle Hingabe hervor. Durch mitreißende Musik, ergreifende Texte und beeindruckende Bühnenbilder werden die Zuschauer in die Welt des Mittelalters versetzt und erleben die emotionale Reise der Heiligen.

Das Stück beleuchtet auch Elisabeths Beziehung zu ihrem Ehemann, Landgraf Ludwig IV. von Thüringen, und ihre Herausforderungen, die sie als Frau in einer von Männern dominierten Welt überwinden musste. Es zeigt ihre Selbstlosigkeit und ihren Mut, sich für die Armen und Kranken einzusetzen, selbst wenn es sie persönlich kostete.

"Elisabeth - Die Legende einer Heiligen" ist nicht nur ein musikalisches Meisterwerk, sondern auch eine inspirierende Geschichte über Glauben, Liebe und Menschlichkeit, die das Publikum berührt und zum Nachdenken anregt.