Electric Blues Night

Electric Blues Night
am 30.04.2024
Der 30. April gehört auch in diesem Jahr wieder der Bluesmusik! Am Abend vor dem 1.Mai präsentiert Electric Blues Bash wie gewohnt anspruchsvolle Künstler zeitgemäßer Bluesmusik. King of the World, seit über 10 Jahren ein Begriff in der... weiterlesen
Tickets ab 31,20 €

Termine

Orte Datum
Bremerhaven
TiF Theater im Fischereihafen
Di. 30.04.2024 20:00 Uhr Tickets ab 31,20 €

Event-Info

Der 30. April gehört auch in diesem Jahr wieder der Bluesmusik!

Am Abend vor dem 1.Mai präsentiert Electric Blues Bash wie gewohnt anspruchsvolle Künstler zeitgemäßer Bluesmusik.

King of the World, seit über 10 Jahren ein Begriff in der europäischen Musikszene, bietet Blues- Rhythm & Roots auf höchstem Niveau. Mit einer neuen Studio-CD und einer Live-CD/DVD (mit Special Guest Matt Schofield) im Gepäck sind die Herren von King of the World fest entschlossen, ihrem Ruf als eine der Top-Roots-Bands in Europa wieder gerecht zu werden.
Nach ihrer Gründung im Jahr 2012 wurde die Band aufgrund der reichen musikalischen Geschichte ihrer Mitglieder, darunter Snowy White, Matt Schofield und Mike Welsch, schnell als "Supergroup" bezeichnet. Jetzt, 12 Jahre später, ist King of the World dieses Titels mehr als würdig und die Band hat nichts von ihrer Energie, ihrem Antrieb und ihrer Kreativität verloren. In der aktuellen Besetzung hat sich die Band neu erfunden und steht für qualitativ hochwertigen Roots, Rhythm & Blues mit einer Vielzahl von Gesangshöhepunkten.
Die Band hat sich sowohl im Studio als auch auf der Bühne einen exzellenten Ruf erarbeitet und erhielt begeisterte Kritiken für ihre sechs bisherigen Alben und zahlreiche Auftritte, unter anderem beim North Sea Jazz Festival, Ribs ´n Blues, Vienna Spring Blues Festival, Paradiso und anderen europäischen Pop-Tempeln. Die Band hat auch zahlreiche Blues-Awards gewonnen, darunter als bester Keyboarder, bester Schlagzeuger, bester Bassist (3x), bester Gitarrist und beste Band.
King of the World war bereits mehrfach in Fernseh- und Radiosendungen zu sehen und zu hören.
Auf der mit Spannung erwarteten neuen CD hat sich die Band neu erfunden und es gibt mehr Raum für die stimmlichen Qualitäten der Bandmitglieder, wobei Sänger/Drummer/Komponist Marlon Pichel eine immer wichtigere Rolle einnimmt.

Weitere Events

Event-Info

Der 30. April gehört auch in diesem Jahr wieder der Bluesmusik!

Am Abend vor dem 1.Mai präsentiert Electric Blues Bash wie gewohnt anspruchsvolle Künstler zeitgemäßer Bluesmusik.

King of the World, seit über 10 Jahren ein Begriff in der europäischen Musikszene, bietet Blues- Rhythm & Roots auf höchstem Niveau. Mit einer neuen Studio-CD und einer Live-CD/DVD (mit Special Guest Matt Schofield) im Gepäck sind die Herren von King of the World fest entschlossen, ihrem Ruf als eine der Top-Roots-Bands in Europa wieder gerecht zu werden.
Nach ihrer Gründung im Jahr 2012 wurde die Band aufgrund der reichen musikalischen Geschichte ihrer Mitglieder, darunter Snowy White, Matt Schofield und Mike Welsch, schnell als "Supergroup" bezeichnet. Jetzt, 12 Jahre später, ist King of the World dieses Titels mehr als würdig und die Band hat nichts von ihrer Energie, ihrem Antrieb und ihrer Kreativität verloren. In der aktuellen Besetzung hat sich die Band neu erfunden und steht für qualitativ hochwertigen Roots, Rhythm & Blues mit einer Vielzahl von Gesangshöhepunkten.
Die Band hat sich sowohl im Studio als auch auf der Bühne einen exzellenten Ruf erarbeitet und erhielt begeisterte Kritiken für ihre sechs bisherigen Alben und zahlreiche Auftritte, unter anderem beim North Sea Jazz Festival, Ribs ´n Blues, Vienna Spring Blues Festival, Paradiso und anderen europäischen Pop-Tempeln. Die Band hat auch zahlreiche Blues-Awards gewonnen, darunter als bester Keyboarder, bester Schlagzeuger, bester Bassist (3x), bester Gitarrist und beste Band.
King of the World war bereits mehrfach in Fernseh- und Radiosendungen zu sehen und zu hören.
Auf der mit Spannung erwarteten neuen CD hat sich die Band neu erfunden und es gibt mehr Raum für die stimmlichen Qualitäten der Bandmitglieder, wobei Sänger/Drummer/Komponist Marlon Pichel eine immer wichtigere Rolle einnimmt.