Die Konferenz der Tiere - von Erich Kästner

Die Konferenz der Tiere - von Erich Kästner
03.03.2024 – 02.06.2024
Den Tieren wird es zu bunt: Eine Friedens- und Klimakonferenz nach der anderen halten die Menschen ab, doch Frieden und konkrete Ergebnisse der Verhandlungen sind nie in Sicht. Stattdessen immer neue Kriege, Klimakatastrophen und Nöte. Löwe... weiterlesen
Tickets ab 9,40 €

Event-Info

Den Tieren wird es zu bunt: Eine Friedens- und Klimakonferenz nach der anderen halten die Menschen ab, doch Frieden und konkrete Ergebnisse der Verhandlungen sind nie in Sicht. Stattdessen immer neue Kriege, Klimakatastrophen und Nöte. Löwe Alois könnte sich über die Menschen schwarzärgern (wenn er nicht so blond wäre) und Elefant Oskar sorgt sich um die Menschenkinder. So beschließen Oskar, Alois und die Giraffe Leopoldine, die erste Friedens- und Klimakonferenz der Tiere einzuberufen. Die Tiere aller Kontinente und Lebensräume - darunter auch das liebenswerte Eisbärenmädchen Paula - kommen zusammen im legendären Hochhaus der Tiere und fordern die Menschen zum Handeln auf. Doch diese lehnen jegliche Einmischung in menschliche Angelegenheiten ab. So müssen sich Oskar, Alois, Leopoldine und Paula eine Reihe von Aktionen einfallen lassen, um sich Gehör zu verschaffen. Ob es ihnen gelingen wird, die Menschen zur Vernunft zu bringen? Schließlich geht es um die Zukunft der Kinder...

Seit Herbst 2023 präsentiert die Junge Bühne Mainz Erich Kästners wegweisenden Kinderroman von 1949 in einer eigenen Bühnenbearbeitung als Neuproduktion für junges Publikum und alle Theaterbegeisterten.

Event-Info

Den Tieren wird es zu bunt: Eine Friedens- und Klimakonferenz nach der anderen halten die Menschen ab, doch Frieden und konkrete Ergebnisse der Verhandlungen sind nie in Sicht. Stattdessen immer neue Kriege, Klimakatastrophen und Nöte. Löwe Alois könnte sich über die Menschen schwarzärgern (wenn er nicht so blond wäre) und Elefant Oskar sorgt sich um die Menschenkinder. So beschließen Oskar, Alois und die Giraffe Leopoldine, die erste Friedens- und Klimakonferenz der Tiere einzuberufen. Die Tiere aller Kontinente und Lebensräume - darunter auch das liebenswerte Eisbärenmädchen Paula - kommen zusammen im legendären Hochhaus der Tiere und fordern die Menschen zum Handeln auf. Doch diese lehnen jegliche Einmischung in menschliche Angelegenheiten ab. So müssen sich Oskar, Alois, Leopoldine und Paula eine Reihe von Aktionen einfallen lassen, um sich Gehör zu verschaffen. Ob es ihnen gelingen wird, die Menschen zur Vernunft zu bringen? Schließlich geht es um die Zukunft der Kinder...

Seit Herbst 2023 präsentiert die Junge Bühne Mainz Erich Kästners wegweisenden Kinderroman von 1949 in einer eigenen Bühnenbearbeitung als Neuproduktion für junges Publikum und alle Theaterbegeisterten.