Der Diener zweier Herren

25.07.2024 – 17.08.2024
Carlo Goldoni´s „Der Diener zweier Herren“ gilt als eine der turbulentesten und spielfreudigsten Komödien der Theatergeschichte. Der Held dieser Komödie ist der Dienstbote und Tagelöhner Truffaldino, der getrieben von Hunger, sich schlagfertig... weiterlesen
Tickets ab 26,50 €

Termine in Wangen, Zunftwinkel Wangen

Monat auswählen


Juli 2024

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 28
  • 29
  • 30

August 2024

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 02
  • 04
  • 05
  • 06
  • 11
  • 12
  • 13
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Event-Info

Carlo Goldoni´s „Der Diener zweier Herren“ gilt als eine der turbulentesten und spielfreudigsten Komödien der Theatergeschichte. Der Held dieser Komödie ist der Dienstbote und Tagelöhner Truffaldino, der getrieben von Hunger, sich schlagfertig und mit poetischem Witz durch die raue Welt der Selbstausbeutung schlägt. Truffaldinos aus Armut geborene Vitalität und seine fantasievollen Überlebensstrategien, begeistern die Zuschauer. Um Truffaldino herum etabliert der Autor Carlo Goldoni eine knallharte Heiratsgeschichte, die auf Emotionen und bürgerliche Lebensmodelle keinerlei Rücksicht nimmt. Alles beginnt mit einer Messerstecherei, bei der Bräutigam ums Leben kommt. Damit ist der Weg frei für die Braut, ihre wirkliche große Liebe zu heiraten. Doch so einfach ist das nicht …

Event-Info

Carlo Goldoni´s „Der Diener zweier Herren“ gilt als eine der turbulentesten und spielfreudigsten Komödien der Theatergeschichte. Der Held dieser Komödie ist der Dienstbote und Tagelöhner Truffaldino, der getrieben von Hunger, sich schlagfertig und mit poetischem Witz durch die raue Welt der Selbstausbeutung schlägt. Truffaldinos aus Armut geborene Vitalität und seine fantasievollen Überlebensstrategien, begeistern die Zuschauer. Um Truffaldino herum etabliert der Autor Carlo Goldoni eine knallharte Heiratsgeschichte, die auf Emotionen und bürgerliche Lebensmodelle keinerlei Rücksicht nimmt. Alles beginnt mit einer Messerstecherei, bei der Bräutigam ums Leben kommt. Damit ist der Weg frei für die Braut, ihre wirkliche große Liebe zu heiraten. Doch so einfach ist das nicht …