Christian Schulte-Loh - Halleluja! Ich bin der König von England.

Christian Schulte-Loh - Halleluja! Ich bin der König von England.
am 22.10.2023
Christian Schulte-Loh ist „deutsch, aber lustig“ (Der Spiegel). In England seit Jahren als Komiker erfolgreich, ist er mittlerweile auch regelmäßiger Gast im deutschen Fernsehen (u.a. „Genial daneben“, „Markus Lanz“, „Mitternachtsspitzen", „Quatsch... weiterlesen
Tickets ab 19,50 €

Termine

Orte Datum
Nordhorn
Kulturzentrum Alte Weberei
So. 22.10.2023 20:00 Uhr Tickets ab 19,50 €

Event-Info

Christian Schulte-Loh ist „deutsch, aber lustig“ (Der Spiegel). In England seit Jahren als Komiker erfolgreich, ist er mittlerweile auch regelmäßiger Gast im deutschen Fernsehen (u.a. „Genial daneben“, „Markus Lanz“, „Mitternachtsspitzen", „Quatsch Comedy Club“, „Maybrit Illner"). Geprägt durch die Londoner Schule ist seine Comedy entsprechend schlagfertig, schnell und kugelsicher. In seinem deutschen Programm erzählt er von seinem turbulenten Aufstieg als „German Comedian“ im vom Brexit gespaltenen Mutterland des Humors. Dabei geht er den großen und kleinen Fragen des Lebens nach: Was bedeutet Herkunft? Kennt man auch im Ausland Wörter wie Sättigungsbeilage oder Übergangsjacke? Und sind Deutsche am Ende vielleicht doch lustiger als Briten

„Besonders bissig und charmant. Das Publikum war begeistert.” - DZ
„Deutsch, aber lustig!” - DER SPIEGEL
„Was für ein witziger, hochbegabter Comedian!” - THREE WEEKS

BUCHUNGS-HINWEIS: ein Tisch kann immer nur durch eine Gruppe belegt werden! Wenn Sie mit Freunden oder Familie gemeinsam sitzen wollen, buchen Sie bitte GEMEINSAM. Restplätze an gebuchten Tischen werden automatisch gesperrt.

Event-Info

Christian Schulte-Loh ist „deutsch, aber lustig“ (Der Spiegel). In England seit Jahren als Komiker erfolgreich, ist er mittlerweile auch regelmäßiger Gast im deutschen Fernsehen (u.a. „Genial daneben“, „Markus Lanz“, „Mitternachtsspitzen", „Quatsch Comedy Club“, „Maybrit Illner"). Geprägt durch die Londoner Schule ist seine Comedy entsprechend schlagfertig, schnell und kugelsicher. In seinem deutschen Programm erzählt er von seinem turbulenten Aufstieg als „German Comedian“ im vom Brexit gespaltenen Mutterland des Humors. Dabei geht er den großen und kleinen Fragen des Lebens nach: Was bedeutet Herkunft? Kennt man auch im Ausland Wörter wie Sättigungsbeilage oder Übergangsjacke? Und sind Deutsche am Ende vielleicht doch lustiger als Briten

„Besonders bissig und charmant. Das Publikum war begeistert.” - DZ
„Deutsch, aber lustig!” - DER SPIEGEL
„Was für ein witziger, hochbegabter Comedian!” - THREE WEEKS

BUCHUNGS-HINWEIS: ein Tisch kann immer nur durch eine Gruppe belegt werden! Wenn Sie mit Freunden oder Familie gemeinsam sitzen wollen, buchen Sie bitte GEMEINSAM. Restplätze an gebuchten Tischen werden automatisch gesperrt.