Unterwegs zu den Sternen

Unterwegs zu den Sternen
am 12.05.2024
Werke von GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685–1759) CLAUDE DEBUSSY (1862–1918) JOSEF STRAUSS (1827–1870) LUIGI BOCCHERINI (1743–1805) JOHN PHILIP SOUSA (1854–1932) u. a. Mitglieder des MDR-Sinfonieorchesters Kerstin Klaholz - Moderation Der... weiterlesen
Tickets ab 7,50 €

Event-Info

Werke von GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685–1759)
CLAUDE DEBUSSY (1862–1918)
JOSEF STRAUSS (1827–1870)
LUIGI BOCCHERINI (1743–1805)
JOHN PHILIP SOUSA (1854–1932)
u. a.

Mitglieder des MDR-Sinfonieorchesters
Kerstin Klaholz - Moderation

Der kleine Flötenton Flautino liebt es, durch die Lüfte zu fliegen und in der Weltgeschichte unterwegs zu sein. Er lauscht den vielen feinen Klangfarben der Natur, sammelt Melodien und Klänge und liefert natürlich immer wieder auch selbst seinen Beitrag zur tönenden Welt. In diesem Konzert reist Flautino mit Hilfe einer Raketenmusik sogar bis zu den Sternen, mit denen er kurzerhand um die Wette tanzt und funkelt, wo er aufregende fremde Wesen kennenlernt und natürlich immer wieder auch lustige Klanggeschichten erfindet. Das kleine und große Publikum darf gemeinsam mit Flautino lauschen, die Instrumente kennenlernen, aber auch selbst tanzen, singen und musizieren. Achtung, festhalten – der Countdown läuft!

Event-Info

Werke von GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685–1759)
CLAUDE DEBUSSY (1862–1918)
JOSEF STRAUSS (1827–1870)
LUIGI BOCCHERINI (1743–1805)
JOHN PHILIP SOUSA (1854–1932)
u. a.

Mitglieder des MDR-Sinfonieorchesters
Kerstin Klaholz - Moderation

Der kleine Flötenton Flautino liebt es, durch die Lüfte zu fliegen und in der Weltgeschichte unterwegs zu sein. Er lauscht den vielen feinen Klangfarben der Natur, sammelt Melodien und Klänge und liefert natürlich immer wieder auch selbst seinen Beitrag zur tönenden Welt. In diesem Konzert reist Flautino mit Hilfe einer Raketenmusik sogar bis zu den Sternen, mit denen er kurzerhand um die Wette tanzt und funkelt, wo er aufregende fremde Wesen kennenlernt und natürlich immer wieder auch lustige Klanggeschichten erfindet. Das kleine und große Publikum darf gemeinsam mit Flautino lauschen, die Instrumente kennenlernen, aber auch selbst tanzen, singen und musizieren. Achtung, festhalten – der Countdown läuft!