Zofia Neugebauer, Anne Maria Wehrmeyer, Christoph Heesch, Julius Schepansky & Antong Zou

am 31.07.2021
Sie haben nicht nur bei den vergangenen „Langen Nächten der Gipfelstürmer“ die Herzen der Zuschauer erobert: Zofia Neugebauer, Anne Maria Wehrmeyer, Julius Schepansky und Christoph Heesch haben bei unserem Fotoshooting am Knock-Strand auch ihre... weiterlesen
Tickets ab 7,00 €

Event-Info

Sie haben nicht nur bei den vergangenen „Langen Nächten der Gipfelstürmer“ die Herzen der Zuschauer erobert: Zofia Neugebauer, Anne Maria Wehrmeyer, Julius Schepansky und Christoph Heesch haben bei unserem Fotoshooting am Knock-Strand auch ihre Model-Qualitäten unter Beweis gestellt. Es ist eine liebgewonnene Tradition, unsere „Titelhelden“ in einem eigenen Konzert zu präsentieren – so auch in diesem Jahr. Verstärkung erhalten sie dabei von Antong Zou. Der Pianist war ebenfalls bei den vergangenen „Langen Nächten“ zu erleben.

Die Besetzung aus Flöte, Violine, Violoncello, Akkordeon und Klavier ist außergewöhnlich. Doch das hindert unsere fünf Gipfelstürmer nicht daran, ein facettenreiches Konzert zu gestalten: Sie präsentieren in den unterschiedlichsten Konstellationen einige ihrer Glanzstücke. Dabei spannen sie einen weiten Bogen über mehrere Jahrhunderte Musikgeschichte und zeigen eindrucksvoll die Klangfarbenvielfalt ihrer Instrumente.

Zofia Neugebauer (Flöte)
Anne Maria Wehrmeyer (Violine)
Christoph Heesch (Violoncello)
Julius Schepansky (Akkordeon)
Antong Zou (Klavier)

Gefördert durch:
Pollmann & Renken
Ökorenta

Event-Info

Sie haben nicht nur bei den vergangenen „Langen Nächten der Gipfelstürmer“ die Herzen der Zuschauer erobert: Zofia Neugebauer, Anne Maria Wehrmeyer, Julius Schepansky und Christoph Heesch haben bei unserem Fotoshooting am Knock-Strand auch ihre Model-Qualitäten unter Beweis gestellt. Es ist eine liebgewonnene Tradition, unsere „Titelhelden“ in einem eigenen Konzert zu präsentieren – so auch in diesem Jahr. Verstärkung erhalten sie dabei von Antong Zou. Der Pianist war ebenfalls bei den vergangenen „Langen Nächten“ zu erleben.

Die Besetzung aus Flöte, Violine, Violoncello, Akkordeon und Klavier ist außergewöhnlich. Doch das hindert unsere fünf Gipfelstürmer nicht daran, ein facettenreiches Konzert zu gestalten: Sie präsentieren in den unterschiedlichsten Konstellationen einige ihrer Glanzstücke. Dabei spannen sie einen weiten Bogen über mehrere Jahrhunderte Musikgeschichte und zeigen eindrucksvoll die Klangfarbenvielfalt ihrer Instrumente.

Zofia Neugebauer (Flöte)
Anne Maria Wehrmeyer (Violine)
Christoph Heesch (Violoncello)
Julius Schepansky (Akkordeon)
Antong Zou (Klavier)

Gefördert durch:
Pollmann & Renken
Ökorenta