Frau Müller muss weg - Theaterproduktion von Zeitkind e.V.

16.10.2020 – 25.10.2020
Frau Müller muss weg! von Lutz Hübner Eine Theaterproduktion von ZeitKind e.V. Regie: Paul Martin Cambeis Es spielen: Ralph Dux / Antonia Jagecic / Bianca Faber / Karin Gordon / Ulrich Luttner / Rosalie Bauer In der Klasse 4b ist Elternabend.... weiterlesen
Tickets ab 9,20 €

Termine in Garching bei München, Theater im Römerhof

Monat auswählen


Oktober 2020

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Event-Info

Frau Müller muss weg!
von Lutz Hübner

Eine Theaterproduktion von ZeitKind e.V.
Regie: Paul Martin Cambeis
Es spielen: Ralph Dux / Antonia Jagecic / Bianca Faber / Karin Gordon / Ulrich Luttner / Rosalie Bauer

In der Klasse 4b ist Elternabend. Die Eltern machen sich Sorgen um die Übertrittszeugnisse ihrer Kinder, denn die Noten und das Lernklima werden immer schlechter. Und daran kann nur eine Person schuld sein: die Klassenleiterin Frau Müller. Als eine gewählte Delegation ihr nun mitteilen soll, dass sie umgehend die Klasse abgeben muss, eskaliert die Situation. Alternative Wahrheiten kommen ans Licht, Fronten verhärten sich - die Lösung scheint offensichtlich!

www.zeitkind-ev.de

Event-Info

Frau Müller muss weg!
von Lutz Hübner

Eine Theaterproduktion von ZeitKind e.V.
Regie: Paul Martin Cambeis
Es spielen: Ralph Dux / Antonia Jagecic / Bianca Faber / Karin Gordon / Ulrich Luttner / Rosalie Bauer

In der Klasse 4b ist Elternabend. Die Eltern machen sich Sorgen um die Übertrittszeugnisse ihrer Kinder, denn die Noten und das Lernklima werden immer schlechter. Und daran kann nur eine Person schuld sein: die Klassenleiterin Frau Müller. Als eine gewählte Delegation ihr nun mitteilen soll, dass sie umgehend die Klasse abgeben muss, eskaliert die Situation. Alternative Wahrheiten kommen ans Licht, Fronten verhärten sich - die Lösung scheint offensichtlich!

www.zeitkind-ev.de