ZAZ - Organique Tour

ZAZ - Organique Tour
19.01.2022 – 31.05.2022
Diese Welttour bietet die Gelegenheit für Zaz und die Öffentlichkeit, den NGO’s zu begegnen, mit denen sie partnerschaftlich über Zazimut zusammenarbeitet, ihr Netzwerk von Verbindungen. Damit erhält „la vie en rose“ einen Spritzer Grün. Letzten Endes ist Zaz, deren richtiger Name Isa lautet, nicht eine Lady in prächtigen Farben? weiterlesen
Tickets ab 38,65 €

Event-Info

Zaz veröffentlicht im Herbst 21 ihr fünftes Album. Im Rahmen ihrer Welttour gibt sie zunächst bestuhlte Konzerte in kleineren Spielstätten, nah am Publikum. Bereits im Januar 22 wird sie in Mannheim, Nürnberg und Hannover auftreten, im Mai 22 folgen Stuttgart und Berlin.

Die ersten vier Alben hatten unmittelbar Welttourneen zur Folge. Dieses Mal konnte sie etwas durchatmen. Sie stellte die CD im Frühling des Lockdowns 2021 zusammen. Eine erzwungene, aber willkommene Einsamkeit, die eine Produktion mit authentischen Emotionen entstehen ließ, wie eine Serie von Bildern.

Für das neue Album kollaborierte Zaz mit dem holländischen Produzenten REYN. Sie nahmen sich die Zeit, jedem Song eine bestimmte Farbtönung zu verleihen, mit einer Stimme, die keiner Erklärung bedarf, so lebendig wie berührend, und immer mit richtigem Ton. Texte, die den Zuhörer direkt ansprechen, zugleich persönlich und intim für diese vollendete Interpretin.

Zaz bereitet sich für ihre kommende Tournee in diesem Gefühl vor, besucht die Länder der Welt und deren schönsten Konzertsäle. Auftritte in bewusst überschaubarer Dimension, direkt an den Besuchern. Eine Rückkehr zum Essentiellen. Eine Tour, deren natürlicher Titel lautet: Organique Tour.

Die Zuschauer werden dabei wieder einmal die einzigartige Persönlichkeit und das Universum von Zaz erleben, neue Facetten ihrer Kunst entdecken, ihrem Zauberbann erliegen und sich erneut in ihre größten Hits verlieben wie: „Je veux“, „On ira“, „Éblouie par la nuit“, „Que vendra“ und ihren neuesten Hit „Imagine“.

Eine seltene, energiegeladene Show, positiv und generös, die uns lächeln lässt, uns „de la joie et de la bonne humeur“ bringt und uns daran erinnert, dass uns nach Zaz die Welt als rosaeingefärbtes Spektakel erscheint.

Diese Welttour bietet die Gelegenheit für Zaz und die Öffentlichkeit, den NGO’s zu begegnen, mit denen sie partnerschaftlich über Zazimut zusammenarbeitet, ihr Netzwerk von Verbindungen. Damit erhält „la vie en rose“ einen Spritzer Grün. Letzten Endes ist Zaz, deren richtiger Name Isa lautet, nicht eine Lady in prächtigen Farben?

Event-Info

Zaz veröffentlicht im Herbst 21 ihr fünftes Album. Im Rahmen ihrer Welttour gibt sie zunächst bestuhlte Konzerte in kleineren Spielstätten, nah am Publikum. Bereits im Januar 22 wird sie in Mannheim, Nürnberg und Hannover auftreten, im Mai 22 folgen Stuttgart und Berlin.

Die ersten vier Alben hatten unmittelbar Welttourneen zur Folge. Dieses Mal konnte sie etwas durchatmen. Sie stellte die CD im Frühling des Lockdowns 2021 zusammen. Eine erzwungene, aber willkommene Einsamkeit, die eine Produktion mit authentischen Emotionen entstehen ließ, wie eine Serie von Bildern.

Für das neue Album kollaborierte Zaz mit dem holländischen Produzenten REYN. Sie nahmen sich die Zeit, jedem Song eine bestimmte Farbtönung zu verleihen, mit einer Stimme, die keiner Erklärung bedarf, so lebendig wie berührend, und immer mit richtigem Ton. Texte, die den Zuhörer direkt ansprechen, zugleich persönlich und intim für diese vollendete Interpretin.

Zaz bereitet sich für ihre kommende Tournee in diesem Gefühl vor, besucht die Länder der Welt und deren schönsten Konzertsäle. Auftritte in bewusst überschaubarer Dimension, direkt an den Besuchern. Eine Rückkehr zum Essentiellen. Eine Tour, deren natürlicher Titel lautet: Organique Tour.

Die Zuschauer werden dabei wieder einmal die einzigartige Persönlichkeit und das Universum von Zaz erleben, neue Facetten ihrer Kunst entdecken, ihrem Zauberbann erliegen und sich erneut in ihre größten Hits verlieben wie: „Je veux“, „On ira“, „Éblouie par la nuit“, „Que vendra“ und ihren neuesten Hit „Imagine“.

Eine seltene, energiegeladene Show, positiv und generös, die uns lächeln lässt, uns „de la joie et de la bonne humeur“ bringt und uns daran erinnert, dass uns nach Zaz die Welt als rosaeingefärbtes Spektakel erscheint.

Diese Welttour bietet die Gelegenheit für Zaz und die Öffentlichkeit, den NGO’s zu begegnen, mit denen sie partnerschaftlich über Zazimut zusammenarbeitet, ihr Netzwerk von Verbindungen. Damit erhält „la vie en rose“ einen Spritzer Grün. Letzten Endes ist Zaz, deren richtiger Name Isa lautet, nicht eine Lady in prächtigen Farben?