YELAWOLF

YELAWOLF
08.03.2020 – 11.03.2020
Nach einigen Jahren im Underground, aufregenden Mixtapes und zahllosen spannenden Kollaborationen eroberte der US-Rapper Yelawolf mit seinem dritten Album „Love Story“ im Jahr 2015 die Welt mit einem besonderen Mix aus Hip-Hop und Country. Der... weiterlesen
Tickets ab 36,35 €

Event-Info

Nach einigen Jahren im Underground, aufregenden Mixtapes und zahllosen spannenden Kollaborationen eroberte der US-Rapper Yelawolf mit seinem dritten Album „Love Story“ im Jahr 2015 die Welt mit einem besonderen Mix aus Hip-Hop und Country. Der 39-jährige MC aus Gadsen/Alabama stand seit 2011 bei Eminems Label ‚Shady Records‘ unter Vertrag und zählte zu den Protegés, die der erfolgreichste weiße Rapper in der Geschichte des Hip-Hop unter seine Fittiche nahm.

Gemeinsam mit Eminem produzierte Yelawolf zwischen 2011 und 2019 vier Alben, im März vergangenen Jahres erschien mit „Trunk Muzik 3“ das letzte Album für 'Shady Records'. Bereits am 1. November folgte das aktuelle Album „Ghetto Cowboy“ erstmals bei seinem eigenen Label 'Slumerican Records' veröffentlicht. Es lotet eine spannende Mischung zwischen Roots-Music und futuristisch kantigem Hip-Hop aus. Am 08. und 11. März kommt Yelawolf für zwei Konzerte in Berlin und Köln nach Deutschland.

Event-Info

Nach einigen Jahren im Underground, aufregenden Mixtapes und zahllosen spannenden Kollaborationen eroberte der US-Rapper Yelawolf mit seinem dritten Album „Love Story“ im Jahr 2015 die Welt mit einem besonderen Mix aus Hip-Hop und Country. Der 39-jährige MC aus Gadsen/Alabama stand seit 2011 bei Eminems Label ‚Shady Records‘ unter Vertrag und zählte zu den Protegés, die der erfolgreichste weiße Rapper in der Geschichte des Hip-Hop unter seine Fittiche nahm.

Gemeinsam mit Eminem produzierte Yelawolf zwischen 2011 und 2019 vier Alben, im März vergangenen Jahres erschien mit „Trunk Muzik 3“ das letzte Album für 'Shady Records'. Bereits am 1. November folgte das aktuelle Album „Ghetto Cowboy“ erstmals bei seinem eigenen Label 'Slumerican Records' veröffentlicht. Es lotet eine spannende Mischung zwischen Roots-Music und futuristisch kantigem Hip-Hop aus. Am 08. und 11. März kommt Yelawolf für zwei Konzerte in Berlin und Köln nach Deutschland.

Video