YEARS & YEARS

YEARS & YEARS
26.01.2019 – 06.02.2019
Willkommen in Palo Santo: Inmitten einer Gesellschaft, die nur aus Androiden besteht, sind Menschen ein sehr rares Gut geworden. Es heißt, dass sich die letzten verbliebenen Menschen in den Ruinen verstecken. Deswegen wurde ein... weiterlesen
Tickets ab 32,25 €

Weitere Events

GENTLEMAN - Tour 2018

GENTLEMAN - Tour 2018

am 10.05.2019
Tickets ab 46,25
ABBA GOLD The Concert Show

ABBA GOLD The Concert Show

03.01.2019 – 05.04.2019
Tickets ab 34,40
SCHILLER - Live 2019

SCHILLER - Live 2019

08.05.2019 – 25.05.2019
Tickets ab 39,00
Night of the Proms 2018

Night of the Proms 2018

18.12.2018 – 22.12.2018
Tickets ab 39,00
David Garrett - UNLIMITED Greatest Hits Live 2019

David Garrett - UNLIMITED Greatest Hits Live 2019

04.05.2019 – 31.05.2019
Tickets ab 6,10
Moop Mama

Moop Mama

16.01.2019 – 17.02.2019
Tickets ab 20,80

Event-Info

Willkommen in Palo Santo: Inmitten einer Gesellschaft, die nur aus Androiden besteht, sind Menschen ein sehr rares Gut geworden. Es heißt, dass sich die letzten verbliebenen Menschen in den Ruinen verstecken. Deswegen wurde ein Android mit der Aufgabe betraut, dort nach ihnen zu suchen. Ist seine Suche erfolgreich, wird der gefundene Mensch in die Stadt gebracht, um dort für Unterhaltung zu sorgen. Dieser Mensch ist Olly Alexander, der Sänger und Frontmann von Years & Years, und rund um diese Story hat die britische Elektro-Pop-Band ihr neues Album „Palo Santo“ gewoben, das Anfang Juli erscheint.

In bislang zwei Songs und Videos mit den Titeln „Sanctify“ und „If You’re Over Me“ und einem Kurzfilm (in dem sogar Weltstar Judi Dench der Mother of Palo Santo ihre Stimme leiht) wird die Geschichte weiterentwickelt und in Richtung Höhepunkt getrieben. Alexander hat zusammen mit seinen Kollegen Michael Goldsworthy und Emre Turkmen eine fantastische Welt erschaffen und musikalisch in Szene gesetzt,voller wilder Emotionen, fantasievoller Kostüme, seltsamer Gestalten und natürlich einem riesigen Haufen energetischer Musik.

Seit ihrem gefeierten Debüt „Communion“ sind Years & Years die großen Stars des Indie/Electro-Pop-Himmels. Aus dem Stand haben sie die BBC-Liste Sound of 2015 dominiert und waren für den Critics’ Choice Award bei den Brit Awards nominiert. Ihre Tracks sind vom traditionellen Songwriting beeinflusst und werden ganz klassisch am Klavier komponiert, bevor Goldsworthy seinen Bass darüberlegt und Turkman ihnen den edlen elektronischen Einschlag gibt, der die vielseitige Stimme von Alexander so richtig zum Tragen bringt.

Vor allem aber die ästhetische Konzeption, die hinter all dem steckt macht die Auftritte von Years & Years zu einem Fest für Augen und Ohren zugleich.