Württembergische Philharmonie Reutlingen

Württembergische Philharmonie Reutlingen
am 11.02.2020
Musikland Polen: Mit der „Kleinen Ouvertüre“ von W?adys?aw Szpilman erinnert die Württembergische Philharmonie Reutlingen an jenen Musiker, dessen Memoiren in Polanskis Oscar prämierten Holocaustfilm „Der Pianist“ Weltruhm erlangten. Bevor die... weiterlesen
Tickets ab 10,10 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Ansbach
Onoldiasaal
Di. 11.02.2020 19:30 Uhr Tickets ab 10,10 €

Event-Info

Musikland Polen: Mit der „Kleinen Ouvertüre“ von W?adys?aw Szpilman erinnert die Württembergische Philharmonie Reutlingen an jenen Musiker, dessen Memoiren in Polanskis Oscar prämierten Holocaustfilm „Der Pianist“ Weltruhm erlangten. Bevor die farbig orchestrierte, in der Heimat höchst beliebte Sinfonie von Karlowicz das romantische Polen um 1900 zeigt, erklingt ein Klassiker: Chopins populäres Klavierkonzert Nr. 2 – gespielt von der „Königin des Klaviers“, der russischen Pianistin Lilya Zilberstein.
W?adys?aw Szpilman
Kleine Ouvertüre
Frédéric Chopin
Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll op. 21
Mieczyslaw Karlowicz
Sinfonie e-Moll op. 7 „Wiedergeburt“