WOLF MAAHN & BAND

am 12.03.2020
WOLF MAAHN & BAND - LIVE & SEELE TOUR 2017 Über 1200 Konzerte und etliche Festivals unter anderem mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan machten ihn zu “einer der größten deutschen Live-Legenden“ (wdr.de). Schon seit den frühen 80er... weiterlesen
Tickets ab 32,90 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Frankfurt
Brotfabrik
Do. 12.03.2020 20:00 Uhr Tickets ab 32,90 €

Weitere Events

Event-Info

WOLF MAAHN & BAND - LIVE & SEELE TOUR 2017

Über 1200 Konzerte und etliche Festivals unter anderem mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan machten ihn zu “einer der größten deutschen Live-Legenden“ (wdr.de). Schon seit den frühen 80er Jahren beweist Wolf Maahn immer wieder auf unverwechselbare Art, dass deutsche Sprache auch groove–tauglich ist. “Mit schwarzem Mundwerk“, so schrieb “Der Spiegel“, spiele er “unverdrossen gegen die Flachwelle an“. Durch die Jahre behielt er unbeirrt seine Wurzeln im fruchtbaren Boden des R&B gefärbten Rock und konnte sich so auch immer Experimentierfreude leisten ohne an Unverwechselbarkeit zu verlieren. Über drei Millionen verkaufte Tonträger und regelmäßige Charterfolge scheinen ihm Recht zu geben.

Ab März ist ´Mr. Rosen im Asphalt’ mit seiner exzellenten Band auf Deutschland Tour, im Gepäck sein neues Live Album “LIVE & SEELE”. Dabei kann sich der in Berlin geborene Linkshänder auf Hits und lyrische Geniestreiche wie "Rosen im Asphalt", "Ich wart auf Dich" oder „Kind der Sterne“ verlassen und somit auf "unsinkbare deutsche Rockklassiker” (Rolling Stone). Und immer wieder ist es schön zu sehen wie ein Publikum, das Zielgruppen weitgehend außer Acht lässt, vereint mitsingt, –tanzt und –feiert. “Mitreissend …und noch immer dasselbe Lausbubengrinsen!" (Frankfurter Neue Presse).Runde 30 Jahre wurden es im September 2012 seit WOLF MAAHN mit seinem Debutalbum “Deserteure“ auf unverwechselbare Art bewies, dass deutsche Sprache und - Rockmusik auch groove-tauglich ist. “Mit schwarzem Mundwerk“, schrieb “Der Spiegel“, spiele er “unverdrossen gegen die Flachwelle an“.
Immer wieder gelingt es Maahn Grenzen zu überspringen. 1984 bringt er als erster Rockact das "Fieber" in die "ZDF Hitparade" um drei Monate später als erster deutscher Künstler via Eurovision in 17 Ländern bei der "ARD Rockpalast Nacht" anzutreten. 1993 bringt er das erste deutsche Unplugged Projekt an den Start: "Direkt ins Blut" und sein Nachfolger “Direkt ins Blut 2” (2007) wurden bis heute 16 mal im deutschen Fernsehen ausgestrahlt und via Deutsche Welle nochmal in 167 Ländern weltweit. Durch 12 Studio- und 4 Livealben behält Maahn er seine festen Wurzeln im fruchtbaren Boden des R&B gefärbten Rock. So kann er sich Experimentierfreude leisten ohne an Unverwechselbarkeit zu verlieren. Über 3 Millionen verkaufte Tonträger und regelmäßige Charterfolge scheinen ihm Recht zu geben.