Wintertheater 2019 | Kinderweihnachtsgeschichte

Wintertheater 2019 | Kinderweihnachtsgeschichte
14.12.2019 – 15.12.2019
In der Spielzeit 2017 kam DIE BRAUNSCHWEIGER WEIHNACHTSGESCHICHTE erstmals in einer Version für Kinder auf die Bühne. Es freut uns besonders: Die liebevolle Inszenierung steht auch 2019 auf dem Spielplan. weiterlesen
Tickets ab 16,10 €

Event-Info

Das Wintertheater – eine Gemeinschaftsproduktion der undercover GmbH und monofon GmbH – hat längst schon einen festen Platz im vorweihnachtlichen Kulturgeschehen der Löwenstadt, und auch 2019 wird keiner es missen müssen.

Für den Zeitraum vom 15. November bis zum 30. Dezember dürfen sich die Besucher – wie schon in der Saison 2018 – nicht nur auf diverse lokale Produktionen und Gastspiele im Spiegelzelt an der St. Martinikirche freuen, sondern auch auf Musikalisches in der St. Martinikirche selbst!

Das diesjährige Programm im Spiegelzelt selbst verspricht eine Mischung aus Bewährtem und Neuem. Nicht fehlen dürfen natürlich auch 2019 die beliebten Vorstellungen von Die Braunschweiger Weihnachtsgeschichte, und auch die kleinen Löwenstädter kommen erneut mit der Kindervariante auf ihre Kosten.

In der Spielzeit 2017 kam DIE BRAUNSCHWEIGER WEIHNACHTSGESCHICHTE erstmals in einer Version für Kinder auf die Bühne. Es freut uns besonders: Die liebevolle Inszenierung steht auch 2019 auf dem Spielplan.

Erzählt wird die Geschichte von Maria und Josef und dem Jesuskind. Mit Gesang und Livemusik und direktem Kontakt zu den Darstellern können sich die Kinder in intimer Atmosphäre ganz unmittelbar mit dem Thema „Weihnachten“ auseinandersetzen. Es wird gemeinsam gesungen, gegessen und die Geschichte der Weihnacht miterlebt. Ein wichtiges Element der Inszenierung ist, dass es auch in der Kinder-Version die aus DIE BRAUNSCHWEIGER WEIHNACHTSGESCHICHTE bekannten Gegenwartsbezüge gibt: Die schwangere Maria und ihr Mann Josef sind am Ende des 2. Weltkrieges auf der Flucht und suchen in Braunschweig einen Ort für die anstehende Geburt des Kindes. Die Kinder erleben hautnah mit, wie sie Hilfe suchen, abgewiesen werden … und schließlich doch alles zu einem guten Ende führt. In einem musikalischen Crossover von Weihnachtsliedern und Popmusik und mit Figuren, die fest im Leben stehen, geht es um Grundwerte wie Nächstenliebe, Respekt und Toleranz. Um Menschlichkeit und ein friedliches Miteinander. Weihnachten eben.


Foto: Malte Schmidt