Willkommen im Hotel Mama

Willkommen im Hotel Mama
am 16.04.2023
Würden Sie mit über vierzig wieder bei ihrer Mutter einziehen? Stephanie bleibt nichts anderes übrig. Ihren Job als Architektin hat sie gerade verloren und die schicke Wohnung ist auch weg. Aber der pubertierende Sohnemann findet seinen... weiterlesen
Tickets ab 18,50 €

Termine

Orte Datum
Gunzenhausen
Stadthalle Gunzenhausen
So. 16.04.2023 19:30 Uhr Tickets ab 18,50 €

Event-Info

Würden Sie mit über vierzig wieder bei ihrer Mutter einziehen?

Stephanie bleibt nichts anderes übrig.

Ihren Job als Architektin hat sie gerade verloren und die schicke Wohnung ist auch weg. Aber der pubertierende Sohnemann findet seinen Papa, ihren Ex, gerade eh viel cooler. Also kehrt Stephanie mit Sack und Pack zurück ins „Hotel Mama“.

Aber das erneute Zusammenleben mit ihrer Mutter Jaqueline gestaltet sich alles andere als harmonisch.

Jede der beiden Frauen braucht Geduld um die eingefahrenen Gewohnheiten und Macken der anderen zu ertragen.

Die Mama ist mit ihren 70 Jahren erfrischend vital und hat eine Affäre mit Jean, ihrem Nachbarn, einem ebenfalls sehr unternehmungslustigen Senior...

Mit: Anja Klawun („Die Päpstin“ und „Hildegard von Bingen“)

Bühnenfassung nach der erfolgreichen französischen Kinokomödie von Héctor Cabello Reyes und Éric Lavaine

Eine Produktion der theaterlust produktions GmbH

Foto © Hermann Posch

Unser Theaterprogramm wird gefördert durch das Bundesförderprogramm "NEUSTART KULTUR" und die INTHEGA - Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen.

WICHTIGE Hinweise: Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten

Event-Info

Würden Sie mit über vierzig wieder bei ihrer Mutter einziehen?

Stephanie bleibt nichts anderes übrig.

Ihren Job als Architektin hat sie gerade verloren und die schicke Wohnung ist auch weg. Aber der pubertierende Sohnemann findet seinen Papa, ihren Ex, gerade eh viel cooler. Also kehrt Stephanie mit Sack und Pack zurück ins „Hotel Mama“.

Aber das erneute Zusammenleben mit ihrer Mutter Jaqueline gestaltet sich alles andere als harmonisch.

Jede der beiden Frauen braucht Geduld um die eingefahrenen Gewohnheiten und Macken der anderen zu ertragen.

Die Mama ist mit ihren 70 Jahren erfrischend vital und hat eine Affäre mit Jean, ihrem Nachbarn, einem ebenfalls sehr unternehmungslustigen Senior...

Mit: Anja Klawun („Die Päpstin“ und „Hildegard von Bingen“)

Bühnenfassung nach der erfolgreichen französischen Kinokomödie von Héctor Cabello Reyes und Éric Lavaine

Eine Produktion der theaterlust produktions GmbH

Foto © Hermann Posch

Unser Theaterprogramm wird gefördert durch das Bundesförderprogramm "NEUSTART KULTUR" und die INTHEGA - Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen.

WICHTIGE Hinweise: Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten