"Willkommen bei den Hartmanns"

"Willkommen bei den Hartmanns"
am 08.05.2019
Komödie nach dem Film von Simon Verhoeven PRODUKTION: Tournee-Theater Thespiskarren Angelika Hartmann, pensionierte Lehrerin und frustrierte Ehefrau auf der Suche nach einer sozial sinnvollen Beschäftigung, möchte sich engagieren und unterbreitet... weiterlesen
Tickets ab 6,10 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Waldshut-Tiengen
Stadthalle Waldshut
Mi. 08.05.2019 20:00 Uhr Tickets ab 6,10 €

Weitere Events

Noch´n Gedicht - Der große Heinz Erhardt-Abend

Noch´n Gedicht - Der große Heinz Erhardt-Abend

24.02.2019 – 19.10.2019
Tickets ab 26,40
Lilo Wanders

Lilo Wanders

am 16.03.2019
Tickets ab 26,40
Pinocchio - das Musical - für die ganze Familie!

Pinocchio - das Musical - für die ganze Familie!

26.01.2019 – 24.03.2019
Tickets ab 11,10
Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus

Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus

24.01.2019 – 30.05.2019
Tickets ab 11,10
Circa´s Peepshow

Circa´s Peepshow

22.01.2019 – 17.02.2019
Tickets ab 32,90
Die Entführung aus dem Serail

Die Entführung aus dem Serail

10.03.2019 – 22.09.2019
Tickets ab 16,10

Event-Info

Komödie nach dem Film von Simon Verhoeven

PRODUKTION: Tournee-Theater Thespiskarren

Angelika Hartmann, pensionierte Lehrerin und frustrierte Ehefrau auf der Suche nach einer sozial sinnvollen Beschäftigung, möchte sich engagieren und unterbreitet ihrer Familie eine Spitzenidee: Warum nicht einem armen Flüchtling übergangsweise ein Zuhause bieten?

Ehemann Richard, Oberarzt in der späten Midlife-Crisis, und der gemeinsame Sohn Philipp, ein in Scheidung lebender Workaholic mit anstrengend pubertierendem Sohn, sind zwar nicht gerade begeistert, beugen sich aber Angelikas Wunsch. Und so zieht in das in einem Münchner Nobelviertel liegende Haus der gutsituierten Hartmanns schon bald der afrikanische Asylbewerber Diallo ein, der auf eine baldige Aufenthaltsgenehmigung hofft. Doch aufgrund von innerfamiliären Spannungen, der Einmischung durchgeknallter Alt-68er und verrückter Fremdenhasser aus der Nachbarschaft wird die Refugee-Welcome-Villa der Hartmanns bald zum Narrenhaus.

Eine Komödie vor ernstem, europäischem Hintergrund.

„Ein wunderbares Stück Theater, bei dem alles zum Einsatz kommt, was die Bühne zu bieten hat: Furiose Schauspieler, Filmzuspielungen, Spiel aus dem Publikum, ein riesiges aufblasbares Sofa, ein brennendes Häuschen, Tanz, Musik und Turnübungen.“ (Kurier)

EINFÜHRUNG: 19.15 Uhr mit Marion Pfeiffer, Freundeskreis Asyl