WELLBAD

WELLBAD
am 11.03.2023
Seine Stimme klingt wie hundert Leben, als hätte Daniel Welbat Jahre in den dunkelsten Bars abgehangen und all ihre Geschichten aufgesogen. Roots Rock verliebt sich in Hip Hop. Jazzige Geistesblitze holt der Blues wieder auf den Teppich. Catchy Hooks laden zum Verlieben - alles eingebettet in den packendem Groove seiner großartigen Band. weiterlesen
Tickets ab 24,70 €

Termine

Orte Datum
Münster
Hot Jazz Club
Sa. 11.03.2023 21:00 Uhr Tickets ab 24,70 €

Event-Info

Elektrisierende Rockshow trifft auf bluesigen Film Noir-Mood! Daniel Welbat hat „eine Stimme, die Autos entlackt!“ und singt, als hätte er Jahre in den dunkelsten Bars der Hamburger Reeperbahn abgehangen. Mit seiner fünfköpfigen Band bringt der extrovertierte Frontman seine fulminante „Rock Noir - Show“ auf die Bühne, die Publikum wie Presse begeistert.
Man bekommt das Gefühl, mitten in einen Tarantino-Soundtrack katapultiert zu werden, während einen der besessene Showman mit viel Witz und Verve immer tiefer in die faszinierend-„glamourös-staubige“ Kunstwelt von WellBad hineinführt.
Beim legendären Montreal Jazzfestival in Kanada, auf der Beale Street in Memphis (USA) oder im europäischen Ausland: WellBads Auftritte werden international regelrecht gefeiert.
"Ce diable d´homme évolue et propose un univers qui voisine ceux de Tom Waits et de Nick Cave." -LEDEVOIR (Montreal)

("Dieser Tausendsassa lässt ein Universum entstehen, das mit dem von Tom Waits und Nick Cave zu vergleichen ist")
Anfang 2023 erscheint das neue Album mit dem die Band im Anschluss auf Tour geht. Man
darf gespannt sein!

Daniel Welbat (voc, g), Joachim Refardt (tr, keys), Stefan Reich (b), Arne Vogeler (g), Jonas vom Orde (dr)

http://www.wellbad.de/

https://www.facebook.com/WellBadMusic

https://www.instagram.com/wellbad.music/

Event-Info

Elektrisierende Rockshow trifft auf bluesigen Film Noir-Mood! Daniel Welbat hat „eine Stimme, die Autos entlackt!“ und singt, als hätte er Jahre in den dunkelsten Bars der Hamburger Reeperbahn abgehangen. Mit seiner fünfköpfigen Band bringt der extrovertierte Frontman seine fulminante „Rock Noir - Show“ auf die Bühne, die Publikum wie Presse begeistert.
Man bekommt das Gefühl, mitten in einen Tarantino-Soundtrack katapultiert zu werden, während einen der besessene Showman mit viel Witz und Verve immer tiefer in die faszinierend-„glamourös-staubige“ Kunstwelt von WellBad hineinführt.
Beim legendären Montreal Jazzfestival in Kanada, auf der Beale Street in Memphis (USA) oder im europäischen Ausland: WellBads Auftritte werden international regelrecht gefeiert.
"Ce diable d´homme évolue et propose un univers qui voisine ceux de Tom Waits et de Nick Cave." -LEDEVOIR (Montreal)

("Dieser Tausendsassa lässt ein Universum entstehen, das mit dem von Tom Waits und Nick Cave zu vergleichen ist")
Anfang 2023 erscheint das neue Album mit dem die Band im Anschluss auf Tour geht. Man
darf gespannt sein!

Daniel Welbat (voc, g), Joachim Refardt (tr, keys), Stefan Reich (b), Arne Vogeler (g), Jonas vom Orde (dr)

http://www.wellbad.de/

https://www.facebook.com/WellBadMusic

https://www.instagram.com/wellbad.music/

Video