walk4help - Großer Stadtlauf durch Braunschweig gegen Kinderarmut Ihre Wunsch-Startzeit für die 4 km lange walk4help-Rundstrecke

walk4help - Großer Stadtlauf durch Braunschweig gegen Kinderarmut Ihre Wunsch-Startzeit für die 4 km lange walk4help-Rundstrecke
am 26.05.2019
Der walk4help ist eine riesige Spendenaktion gegen Kinderarmut in der Region Braunschweig-Wolfsburg. Am Sonntag, den 26. Mai findet ein Stadtwalk durch Braunschweig für den guten Zweck statt. Das Ziel ist, dass Tausende von Menschen aus unserer Region gemeinsam mindestens 40.000 Kilometer gehen – also einmal um die Welt! Das wäre ein WELTREKORD! weiterlesen
Tickets ab 12,50 €
Hinweis:
Kinder von 0 bis 6 Jahre zahlen keine Teilnahmegebühr; müssen jedoch ein Ticket buchen!
Achten Sie bei der Buchung auf die gewünschte Startzeit direkt unter dem Datum. Nach Ihrer Bestellung ist eine Umbuchung auf eine andere Startzeit ist nicht mehr möglich!
Es werden hier eTickets (print@home) verkauft. Sie erhalten nach Abschluss der Bestellung Ihr eTicket direkt per E-Mail als PDF-Datei. Dieses PDF bitte ausdrucken und Ihren Namen im entsprechenden Feld auf dem Ticket eintragen. Bitte finden Sie sich 30 Minuten vor Ihrer Startzeit am Start ein und legen Ihr Ticket dort vor. Tickets erhalten Sie auch in den Filialen der Konzertkassen und an der Hotline 0531-16606 im Vorverkauf.

Event-Info

WALK4HELP 2019
GEMEINSAM UM DIE WELT...

WELTREKORD GEGEN KINDERARMUT
IN DER BRAWO-REGION

Machen Sie mit beim Engagement gegen Kinderarmut in Ihrer Nachbarschaft.
Jetzt anmelden!

Der walk4help ist eine riesige Spendenaktion gegen Kinderarmut in der Region Braunschweig-Wolfsburg. Am Sonntag, den 26. Mai findet ein Stadtwalk durch Braunschweig für den guten Zweck statt. Das Ziel ist, dass Tausende von Menschen aus unserer Region gemeinsam mindestens 40.000 Kilometer gehen – also einmal um die Welt! Das wäre ein WELTREKORD!

Alle Teilnehmer beschreiten eine 4,2 Kilometer lange Rundstrecke durch Braunschweig. Es geht nicht um Schnelligkeit, sondern nur darum, im Spaziergang möglichst viele Kilometer für das Gesamtkonto zu sammeln und somit zusammen symbolisch einmal um die Welt zu gehen. Jeder kann mitmachen – Jung und Alt, alleine oder in der Gruppe, schnell oder langsam! Jeder kann Teil der großen Bewegung gegen Kinderarmut und des Weltrekords sein!

Großes Familienfest am BraWoPark

Vor dem Start erhält jeder Teilnehmer vor Ort seinen walk4help-"Reisepass", der gleichzeitig als Nachweis für die gegangenen Kilometer dient. Jeder kann so viele Runden gehen, wie er möchte. Neben dem walk4help findet an diesem Tag für alle Teilnehmer ein großes Familienfest im BraWoPark mit Bühnenprogramm, Kinderbespaßung und Foodtrucks statt .

Der Streckenplan vom walk4help durch Braunschweig

(1) Start am Shopping Center im BraWoPark – Einkaufen, Gastronomie und Dienstleistungen auf 15.500 Quadratmetern Fläche.
(2) Gedenkstätte Schillstraße - Während des Zweiten Weltkrieges befand sich auf dem angrenzenden Gelände ein Außenlager des KZ Neuengamme.
(3) Stadthalle – Seit 1965 haben dort mehr als 25.000 Veranstaltungen mit rund 15 Millionen Besuchern stattgefunden.
(4) Lessing-Grab – Auf dem historischen Dom- und St. Magnifriedhof liegt der Dramatiker Gotthold Ephraim Lessing (1729 – 1781) begraben.
(5) Adolfstraße – Hier wohnten berühmte Braunschweiger wie der Schriftsteller Friedrich Gerstäcker (1816 – 1872) oder der Unternehmer Max Jüdel (1845 – 1910).
(6) Städtisches Museum - Das 1906 eröffnete Haus zeigt umfangreiche Sammlungen zur Braunschweiger Kunst- und Kulturgeschichte.
(7) Löwenwall – Der 22 Meter hohe Obelisk erinnert an die Herzöge Karl Wilhelm Ferdinand und Friedrich Wilhelm, die im Kampf gegen Napoleon gefallen waren.
(8) Okerumflutgraben – Der künstliche Wasserlauf der aus dem Harz kommenden Oker umgibt den historischen Stadtkern Braunschweigs und gehörte einst zu den Befestigungsanlagen.
(9) Viewegs Garten – Die Parkanlage war, ehe die Stadt das Grundstück erwarb, bis 1935 in Privatbesitz. Namensgeber ist der Verleger Friedrich Vieweg.
(10) BusinessCenter II - Braunschweigs höchstes Bürohaus mit 13.000 Quadratmetern hochmoderner Büroflächen.

Eine Runde zu gehen dauert ca. eine Stunde. Gern können Sie die Strecke mehrfach absolvieren, um dem Weltrekord mit jeder weiteren Runde ein Stück näher zu kommen.

Video