Walk On The Wild Side

am 29.01.2021
Ein Abend mit Musik von Lou Reed, David Bowie, Rolling Stones u.v.a Ein Zimmer in einem Hotel irgendwo in den USA, heute, gestern oder morgen: Für jeweils einen Song schauen Ikonen der Pop-Musikgeschichte, die scheinbar untrennbar mit dem... weiterlesen
Tickets ab 28,90 €

Termine

Orte Datum
Hallstadt
Kulturboden Hallstadt
Fr. 29.01.2021 19:30 Uhr Tickets ab 28,90 €

Event-Info

Ein Abend mit Musik von Lou Reed, David Bowie, Rolling Stones u.v.a

Ein Zimmer in einem Hotel irgendwo in den USA, heute, gestern oder morgen: Für jeweils einen Song schauen Ikonen der Pop-Musikgeschichte, die scheinbar untrennbar mit dem Hotel verwachsen sind und gar kein eigenes Zuhause mehr haben vorbei, und singen, begleitet von Musikern, Songs über ihr Leben.
Ob David Bowie, der sich wie Major Tom auf einer „Space Oddity“ fühlt oder Lou Reed, der einen „Walk on the Wild Side“ macht; Freddie Mercury, der feststellen muss: „Another one bites the dust“ und Dusty Springfield, die ihrem „Son of a Preacherman“ nachtrauert - alle hinterlassen in diesem Hotelzimmer mehr als nur einen flüchtigen Fußabdruck, bevor sie im Nichts verschwinden.
Nach dem Erfolg des mittlerweile zum Kultstück avancierten „Ring of Fire“ - Tributes an Johnny Cash widmet das Theater Hof nun ein szenisches Konzert den großen Helden der amerikanischen Musik-Kultur der 1960er, 70er und frühen 80er Jahre. Mitglieder unseres Ensembles lassen im Studio Bob Dylan, Leonard Cohen oder Rod Stewart wieder auferstehen und nehmen das Publikum mit auf eine fantastische musikalische Reise…

Musikalische Leitung: Michael Falk
Künstlerische Gesamtleitung: Reinhardt Friese
Bühne und Kostüme: Annette Mahlendorf

Event-Info

Ein Abend mit Musik von Lou Reed, David Bowie, Rolling Stones u.v.a

Ein Zimmer in einem Hotel irgendwo in den USA, heute, gestern oder morgen: Für jeweils einen Song schauen Ikonen der Pop-Musikgeschichte, die scheinbar untrennbar mit dem Hotel verwachsen sind und gar kein eigenes Zuhause mehr haben vorbei, und singen, begleitet von Musikern, Songs über ihr Leben.
Ob David Bowie, der sich wie Major Tom auf einer „Space Oddity“ fühlt oder Lou Reed, der einen „Walk on the Wild Side“ macht; Freddie Mercury, der feststellen muss: „Another one bites the dust“ und Dusty Springfield, die ihrem „Son of a Preacherman“ nachtrauert - alle hinterlassen in diesem Hotelzimmer mehr als nur einen flüchtigen Fußabdruck, bevor sie im Nichts verschwinden.
Nach dem Erfolg des mittlerweile zum Kultstück avancierten „Ring of Fire“ - Tributes an Johnny Cash widmet das Theater Hof nun ein szenisches Konzert den großen Helden der amerikanischen Musik-Kultur der 1960er, 70er und frühen 80er Jahre. Mitglieder unseres Ensembles lassen im Studio Bob Dylan, Leonard Cohen oder Rod Stewart wieder auferstehen und nehmen das Publikum mit auf eine fantastische musikalische Reise…

Musikalische Leitung: Michael Falk
Künstlerische Gesamtleitung: Reinhardt Friese
Bühne und Kostüme: Annette Mahlendorf