Vocality

Vocality
am 29.01.2023
Trio + Trio Vocal-Jazz Ein Leben ohne Jazz ist denkbar, aber nicht sinnvoll – findet Oliver Gies, Kopf der A-cappella-Combo „Maybebop“. Um seiner heimlichen Leidenschaft zu frönen, hat er eine Gruppe fantastischer Musiker um sich versammelt.... weiterlesen
Tickets ab 19,00 €

Termine

Orte Datum
Kassel
Theaterstübchen Kassel
So. 29.01.2023 20:00 Uhr Tickets ab 19,00 €

Event-Info

Trio + Trio

Vocal-Jazz

Ein Leben ohne Jazz ist denkbar, aber nicht sinnvoll – findet Oliver Gies, Kopf der A-cappella-Combo „Maybebop“. Um seiner heimlichen Leidenschaft zu frönen, hat er eine Gruppe fantastischer Musiker um sich versammelt. Drei Stimmen treffen auf drei Instrumentalisten. Trio + Trio. Vocality.

Durch die meisterhaft umgesetzten Vokalsätze auf der einen und dem improvisatorischen Freiraum auf der anderen Seite kommen a-cappella-Fans wie Jazz-Liebhaber gleichermaßen auf ihre Kosten. Das von gegenseitiger Wertschätzung getragene Miteinander des Sechsers berührt, die launigen Moderationen sind entwaffnend frei und die sich übertragende Spielfreude wird ihresgleichen suchen, aber nicht finden. Eine Konzertbesucherin brachte es wunderbar auf den Punkt: „Ich kann mit Jazz ja sonst nicht so viel anfangen, aber was Ihr heute gemacht habt, war echt richtig geil!“

Vocality
Claudia Burghard (Hannover) – vocal
Nils Ole Peters (Hannover) – vocal
Oliver Gies (Hannover) – vocal

Markus Horn (Hannover) – piano
Lars Hansen (Hamburg) – bass
Dieter „Zipper“ Schmigelok (Hannover) – drums

Event-Info

Trio + Trio

Vocal-Jazz

Ein Leben ohne Jazz ist denkbar, aber nicht sinnvoll – findet Oliver Gies, Kopf der A-cappella-Combo „Maybebop“. Um seiner heimlichen Leidenschaft zu frönen, hat er eine Gruppe fantastischer Musiker um sich versammelt. Drei Stimmen treffen auf drei Instrumentalisten. Trio + Trio. Vocality.

Durch die meisterhaft umgesetzten Vokalsätze auf der einen und dem improvisatorischen Freiraum auf der anderen Seite kommen a-cappella-Fans wie Jazz-Liebhaber gleichermaßen auf ihre Kosten. Das von gegenseitiger Wertschätzung getragene Miteinander des Sechsers berührt, die launigen Moderationen sind entwaffnend frei und die sich übertragende Spielfreude wird ihresgleichen suchen, aber nicht finden. Eine Konzertbesucherin brachte es wunderbar auf den Punkt: „Ich kann mit Jazz ja sonst nicht so viel anfangen, aber was Ihr heute gemacht habt, war echt richtig geil!“

Vocality
Claudia Burghard (Hannover) – vocal
Nils Ole Peters (Hannover) – vocal
Oliver Gies (Hannover) – vocal

Markus Horn (Hannover) – piano
Lars Hansen (Hamburg) – bass
Dieter „Zipper“ Schmigelok (Hannover) – drums