Vertigo Trombone Quartet (Schweiz) - “The Good Life”

am 03.12.2020
Samstag, 9. Mai 2020, 20 Uhr Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche Vertigo Trombone Quartet (Schweiz) Nils Wogram, Andreas Tschopp, Bernhard Bamert, Posaune | Jan Schreiner, Bassposaune, Tuba “The Good Life” Das als Kollektiv... weiterlesen
Tickets ab 14,05 €

Termine

Orte Datum
Kempen
Kulturforum Franzikanerkloster
Do. 03.12.2020 20:00 Uhr Tickets ab 14,05 €

Event-Info

Samstag, 9. Mai 2020, 20 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

Vertigo Trombone Quartet (Schweiz)
Nils Wogram, Andreas Tschopp, Bernhard Bamert, Posaune | Jan Schreiner, Bassposaune, Tuba

“The Good Life”

Das als Kollektiv gegründete Vertigo Trombone Quartet vereinigt vier der kreativsten Posaunisten der aktuellen Schweizer Szene und sorgt nun schon seit einigen Jahren mit seiner einzigartigen Besetzung für Furore. Nach dem 2014 erschienenen Debütalbum „Developing Good Habits“ folgte 2018 „The Good Life“, zu dem der Kritiker Wolf Kampmann schrieb:
„Das Vertigo Trombone Quartet löst stilistische Grenzen zwischen Jazz, Klassik und freier Improvisation auf. Dabei kommen technische Brillanz, Ensemblegeist und solistischer Einfallsreichtum in der Improvisation zum Zuge. Musikalisch auf höchstem Niveau spielend, räumt das Quartett mit dem Klischee der Schwerfälligkeit der Posaune auf und gleicht eher einem leichtfüßigen Streichquartett, das alle Besonderheiten dieses vielseitigen Blechblasinstruments mit einfließen lässt. Zeitgenössische Melodiebildung, rhythmische Präzision und die Tiefe des Blues oder einer brucknerartigen Motette verschmelzen zu einem organischen Hörerlebnis.“
Quartett-Mitbegründer Nils Wogram ist dem Kempener Publikum übrigens kein Unbekannter – er war mit einem seiner anderen Projekte, dem „Nostalgia Trio“, 2012 in der Jazz-Reihe zu Gast.

In Zusammenarbeit mit dem Kultursekretariat NRW Gütersloh
Mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Kempen

Event-Info

Samstag, 9. Mai 2020, 20 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

Vertigo Trombone Quartet (Schweiz)
Nils Wogram, Andreas Tschopp, Bernhard Bamert, Posaune | Jan Schreiner, Bassposaune, Tuba

“The Good Life”

Das als Kollektiv gegründete Vertigo Trombone Quartet vereinigt vier der kreativsten Posaunisten der aktuellen Schweizer Szene und sorgt nun schon seit einigen Jahren mit seiner einzigartigen Besetzung für Furore. Nach dem 2014 erschienenen Debütalbum „Developing Good Habits“ folgte 2018 „The Good Life“, zu dem der Kritiker Wolf Kampmann schrieb:
„Das Vertigo Trombone Quartet löst stilistische Grenzen zwischen Jazz, Klassik und freier Improvisation auf. Dabei kommen technische Brillanz, Ensemblegeist und solistischer Einfallsreichtum in der Improvisation zum Zuge. Musikalisch auf höchstem Niveau spielend, räumt das Quartett mit dem Klischee der Schwerfälligkeit der Posaune auf und gleicht eher einem leichtfüßigen Streichquartett, das alle Besonderheiten dieses vielseitigen Blechblasinstruments mit einfließen lässt. Zeitgenössische Melodiebildung, rhythmische Präzision und die Tiefe des Blues oder einer brucknerartigen Motette verschmelzen zu einem organischen Hörerlebnis.“
Quartett-Mitbegründer Nils Wogram ist dem Kempener Publikum übrigens kein Unbekannter – er war mit einem seiner anderen Projekte, dem „Nostalgia Trio“, 2012 in der Jazz-Reihe zu Gast.

In Zusammenarbeit mit dem Kultursekretariat NRW Gütersloh
Mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Kempen