VERTIGO DANCE COMPANY

am 08.09.2020
VERTIGO DANCE COMPANY - One.One&One Saal 2 - bestuhlt, nummeriert, 3 Kategorien Nachholtermin vom 15.04.2020. Die Israelin Noa Wertheim zählt zu den erfolgreichsten und produktivsten Choreografinnen ihres Landes und ihre 1992 in Jerusalem... weiterlesen
Tickets ab 24,50 €

Termine

Orte Datum
Karlsruhe
Tollhaus Kulturzentrum e.V.
Di. 08.09.2020 20:00 Uhr Tickets ab 24,50 €

Event-Info

VERTIGO DANCE COMPANY - One.One&One
Saal 2 - bestuhlt, nummeriert, 3 Kategorien

Nachholtermin vom 15.04.2020.

Die Israelin Noa Wertheim zählt zu den erfolgreichsten und produktivsten Choreografinnen ihres Landes und ihre 1992 in Jerusalem gegründete Vertigo Dance Company zu den herausragenden Formationen in der Welt des Tanzes. Beeindruckende Bilder und herausragende Tänzer führen die Vertigo Dance Company zu großen internationalen Erfolgen. Mit Ihrem "Best Of" Vertigo 20 begeisterte die Truppe vor gut zwei Jahren erstmals im TOLLHAUS. Dies neue Tanzstück der Choreografin Noa Wertheim dreht sich um den innigsten Wunsch jedes Individuums nach Ganzheit, während es im persönlichen, existenziellen und spirituellen Bereich ständig von einer fragmentierten Realität herausgefordert wird. One. One & One reflektiert ebenso die Außen- wie die Innenwelt, indem es aus unterschiedlichen Perspektiven eine metaphorische Beziehung zwischen Nähe und Ferne, dem Einzelnen und dem anderen entwickelt.

Choreografie: Noa Wertheim
Co-Choreografie: Rina Wertheim-Koren
TänzerInnen: Tamar Barlev, Yotam baruch, Jeremy Alberge, Liel Fibak, Sándor Petrovics, Nitzan Moshe, Shani Licht, Etai Peri, Daniel Costa, Hagar Shachal
Musik: Avi Belleli
Musiker: Galia Hai (Viola und Stimme), Eliahu Dagmi (Oud), Ilai Belleli (Stimme)
Kostümdesign: Sasson Kedem
Bühne: Roy Vatury
Licht: Dani Fishof – Magenta

Event-Info

VERTIGO DANCE COMPANY - One.One&One
Saal 2 - bestuhlt, nummeriert, 3 Kategorien

Nachholtermin vom 15.04.2020.

Die Israelin Noa Wertheim zählt zu den erfolgreichsten und produktivsten Choreografinnen ihres Landes und ihre 1992 in Jerusalem gegründete Vertigo Dance Company zu den herausragenden Formationen in der Welt des Tanzes. Beeindruckende Bilder und herausragende Tänzer führen die Vertigo Dance Company zu großen internationalen Erfolgen. Mit Ihrem "Best Of" Vertigo 20 begeisterte die Truppe vor gut zwei Jahren erstmals im TOLLHAUS. Dies neue Tanzstück der Choreografin Noa Wertheim dreht sich um den innigsten Wunsch jedes Individuums nach Ganzheit, während es im persönlichen, existenziellen und spirituellen Bereich ständig von einer fragmentierten Realität herausgefordert wird. One. One & One reflektiert ebenso die Außen- wie die Innenwelt, indem es aus unterschiedlichen Perspektiven eine metaphorische Beziehung zwischen Nähe und Ferne, dem Einzelnen und dem anderen entwickelt.

Choreografie: Noa Wertheim
Co-Choreografie: Rina Wertheim-Koren
TänzerInnen: Tamar Barlev, Yotam baruch, Jeremy Alberge, Liel Fibak, Sándor Petrovics, Nitzan Moshe, Shani Licht, Etai Peri, Daniel Costa, Hagar Shachal
Musik: Avi Belleli
Musiker: Galia Hai (Viola und Stimme), Eliahu Dagmi (Oud), Ilai Belleli (Stimme)
Kostümdesign: Sasson Kedem
Bühne: Roy Vatury
Licht: Dani Fishof – Magenta