Veronika Harcsa & Bálint Gyémánt ?

am 08.10.2021
SHAPESHIFTER Mit bislang zwei Alben hat das ungarische Duo Veronika Harcsa und Bálint Gyémánt seit 2014 Presse ?und Publikum begeistert. Harcsa ist eine brillante Sängerin, die ihrer Stimme mal eine jazzige ?Lockerheit, mal den sphärischen... weiterlesen
Tickets ab 11,50 €

Termine

Orte Datum
Neustadt am Rübenberge
Schloss Landestrost
Fr. 08.10.2021 20:00 Uhr Tickets ab 11,50 €

Event-Info

SHAPESHIFTER

Mit bislang zwei Alben hat das ungarische Duo Veronika Harcsa und Bálint Gyémánt seit 2014 Presse ?und Publikum begeistert. Harcsa ist eine brillante Sängerin, die ihrer Stimme mal eine jazzige ?Lockerheit, mal den sphärischen Klang einer Sirene oder eine rockige, psychedelische Note geben ?kann. Zwischen warm timbrierten dunklen Lagen und strahlenden Höhen entwickelt sie zusammen ?mit Bálint Gyémánt an der akustischen oder E-Gitarre Songs von emotionaler Tiefe und weiten ?Klangpanoramen. Erstmals im Quartett für das neue Album „Shapeshifter“ ist der Klang noch ?opulenter, tiefgründiger, komplexer, die Dynamik noch kraftvoller. Ruhige Passagen stehen häufig ?am Anfang, rhythmische Akzente und Beats setzen erst nach einer Weile ein. Markante Melodien ?und variable Grooves, elegante Stilwechsel und der intensive Gesang einer herausragenden ?Stimme: So klingt moderner, pan-europäischer Songwriter-Jazz, der persönlichen Ausdruck über ?kurzlebige Trends stellt!?
Veronika Harcsa - vocals
Ba?lint Gye?ma?nt - guitars
Nicolas Thys - bass
Antoine Pierre - drums

Event-Info

SHAPESHIFTER

Mit bislang zwei Alben hat das ungarische Duo Veronika Harcsa und Bálint Gyémánt seit 2014 Presse ?und Publikum begeistert. Harcsa ist eine brillante Sängerin, die ihrer Stimme mal eine jazzige ?Lockerheit, mal den sphärischen Klang einer Sirene oder eine rockige, psychedelische Note geben ?kann. Zwischen warm timbrierten dunklen Lagen und strahlenden Höhen entwickelt sie zusammen ?mit Bálint Gyémánt an der akustischen oder E-Gitarre Songs von emotionaler Tiefe und weiten ?Klangpanoramen. Erstmals im Quartett für das neue Album „Shapeshifter“ ist der Klang noch ?opulenter, tiefgründiger, komplexer, die Dynamik noch kraftvoller. Ruhige Passagen stehen häufig ?am Anfang, rhythmische Akzente und Beats setzen erst nach einer Weile ein. Markante Melodien ?und variable Grooves, elegante Stilwechsel und der intensive Gesang einer herausragenden ?Stimme: So klingt moderner, pan-europäischer Songwriter-Jazz, der persönlichen Ausdruck über ?kurzlebige Trends stellt!?
Veronika Harcsa - vocals
Ba?lint Gye?ma?nt - guitars
Nicolas Thys - bass
Antoine Pierre - drums