UNSER ALLER FESTIVAL 2020 - BLACK RIVER DELTA

UNSER ALLER FESTIVAL 2020 - BLACK RIVER DELTA
am 30.05.2020
Erik Jacobs, Pontus Ohlsson und Erik Nilsson gründeten BLACK RIVER DELTA im Jahr 2014 … und lieferten dampfenden Bluesrock in Karohemd und Jeans – sowie hier und da auch mal einen Cowboyhut auf dem Kopf: Daran erkennt man BLACK RIVER DELTA – und natürlich an ihrem satten Sound. weiterlesen
Tickets ab 19,80 €

Termine

Orte Datum
Gifhorn
KultBahnhof
Sa. 30.05.2020 20:00 Uhr Tickets ab 19,80 €

Event-Info

Erik Jacobs, Pontus Ohlsson und Erik Nilsson gründeten BLACK RIVER DELTA im Jahr 2014 … und lieferten dampfenden Bluesrock in Karohemd und Jeans – sowie hier und da auch mal einen Cowboyhut auf dem Kopf: Daran erkennt man BLACK RIVER DELTA – und natürlich an ihrem satten Sound.

Das schwedische Trio ist deutlich erkennbar inspiriert von klassischen Blues-Legenden wie Robert Johnson oder etwa dem rauen Stil eines R.L. Burnside, aber auch aktuelle Künstler wie The Black Keys und Gary Clark haben den Sound von BLACK RIVER DELTA geprägt.

2016 veröffentlichte die Band ihr Debütalbum „Devil On The Loose“, welches zuvor in Eigenregie in einer Holzhütte in ihrer Heimatstadt Bollnäs produziert worden war. Das aktuelle Album „Vol. II“ ist seit März 2018 für die geneigte Hörerschaft verfügbar, zuletzt erschien die EP „Bottleneck Sessions“.

Das für die „UNSER ALLER FESTIVAL“-Ausgabe in diesem Jahr geplante Konzert von BLACK RIVER DELTA musste bekanntlich leider ausfallen – doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Es gilt: Am Samstag, den 30. Mai 2020, tritt der gefeierte schwedische Bluesrock-Act beim UNSER ALLER FESTIVAL an, den Kultbahnhof in Gifhorn einmal zünftig auf links zu drehen!

Event-Info

Erik Jacobs, Pontus Ohlsson und Erik Nilsson gründeten BLACK RIVER DELTA im Jahr 2014 … und lieferten dampfenden Bluesrock in Karohemd und Jeans – sowie hier und da auch mal einen Cowboyhut auf dem Kopf: Daran erkennt man BLACK RIVER DELTA – und natürlich an ihrem satten Sound.

Das schwedische Trio ist deutlich erkennbar inspiriert von klassischen Blues-Legenden wie Robert Johnson oder etwa dem rauen Stil eines R.L. Burnside, aber auch aktuelle Künstler wie The Black Keys und Gary Clark haben den Sound von BLACK RIVER DELTA geprägt.

2016 veröffentlichte die Band ihr Debütalbum „Devil On The Loose“, welches zuvor in Eigenregie in einer Holzhütte in ihrer Heimatstadt Bollnäs produziert worden war. Das aktuelle Album „Vol. II“ ist seit März 2018 für die geneigte Hörerschaft verfügbar, zuletzt erschien die EP „Bottleneck Sessions“.

Das für die „UNSER ALLER FESTIVAL“-Ausgabe in diesem Jahr geplante Konzert von BLACK RIVER DELTA musste bekanntlich leider ausfallen – doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Es gilt: Am Samstag, den 30. Mai 2020, tritt der gefeierte schwedische Bluesrock-Act beim UNSER ALLER FESTIVAL an, den Kultbahnhof in Gifhorn einmal zünftig auf links zu drehen!