Unduzo - Schweigen Silber Reden Gold

Unduzo - Schweigen Silber Reden Gold
am 19.11.2022
Das rasante A-cappella-Quintett begeistert nicht nur mit einer Mischung aus vielstimmigen und eingängigen Melodien und einer charmanten und witzigen Bühnenshow, sondern auch mit der Tiefgründigkeit eigener Texte, großer Musikalität und natürlich... weiterlesen
Tickets ab 24,50 €

Termine

Orte Datum
Mainz
unterhaus - Mainzer Forum-Theater
Sa. 19.11.2022 20:00 Uhr Tickets ab 24,50 €

Event-Info

Das rasante A-cappella-Quintett begeistert nicht nur mit einer Mischung aus vielstimmigen und eingängigen Melodien und einer charmanten und witzigen Bühnenshow, sondern auch mit der Tiefgründigkeit eigener Texte, großer Musikalität und natürlich exzellenten Stimmen. „Unduzos“ Eigenkompositionen sind vor allem in den Facetten der Popmusik beheimatet, der A-cappella-Gesang ist das kreative Werkzeug: Unterschiedliche Stilarten des Singens greifen mit Beatbox und live-geloopten Linien ineinander. In „schweigen silber – reden gold“ befasst sich „Unduzo“ mit den Widrigkeiten und Glücksmomenten des Lebens. Komisch, stimmgewaltig, aber auch berührend und ironisch werden die Beziehungen zwischen Menschen auf den Prüfstand gestellt und besungen. Das Publikum bleibt dabei nicht passiv, sondern wird interaktiv Teil der Geräusch- und Meinungskulisse.

Event-Info

Das rasante A-cappella-Quintett begeistert nicht nur mit einer Mischung aus vielstimmigen und eingängigen Melodien und einer charmanten und witzigen Bühnenshow, sondern auch mit der Tiefgründigkeit eigener Texte, großer Musikalität und natürlich exzellenten Stimmen. „Unduzos“ Eigenkompositionen sind vor allem in den Facetten der Popmusik beheimatet, der A-cappella-Gesang ist das kreative Werkzeug: Unterschiedliche Stilarten des Singens greifen mit Beatbox und live-geloopten Linien ineinander. In „schweigen silber – reden gold“ befasst sich „Unduzo“ mit den Widrigkeiten und Glücksmomenten des Lebens. Komisch, stimmgewaltig, aber auch berührend und ironisch werden die Beziehungen zwischen Menschen auf den Prüfstand gestellt und besungen. Das Publikum bleibt dabei nicht passiv, sondern wird interaktiv Teil der Geräusch- und Meinungskulisse.