Tuija Komi Quartett: Midnight Sun - Nordische Klangwelten und ein Vokal-Feuerwerk

am 25.06.2021
mit der finnischen Sängerin Tuija Komi Stephan Weiser, Piano; Peter Cudek, Kontrabass; Martin Kolb, Schlagzeug, Perkussion "Sonne um Mitternacht muss man erlebt haben. Denn dann kann man sie mit fröhlichem Nachdruck besingen wie die Finnin... weiterlesen
Tickets ab 20,20 €

Termine

Orte Datum
Unterhaching
KUBIZ
Fr. 25.06.2021 20:00 Uhr Tickets ab 20,20 €

Event-Info

mit der finnischen Sängerin Tuija Komi
Stephan Weiser, Piano; Peter Cudek, Kontrabass; Martin Kolb, Schlagzeug, Perkussion

"Sonne um Mitternacht muss man erlebt haben. Denn dann kann man sie mit fröhlichem Nachdruck besingen wie die Finnin Tuija Komi, die aus dem Leuchten ein Schwelgen macht. So kann Musik entstehen, die mit dem Charme der Erfahrung den Swing des Nordens mit der Begeisterung für die Kraft des Melodischen verknüpft." (Südd. Zeitung).
Wenn Tuija Komi, die sympathische finnische Sängerin, Songwriterin und Wahlmünchnerin, die Bühne betritt, dann tut sie das mit ungeheurer Präsenz. Allein die Kraft ihrer Stimme schafft eine Atmosphäre, die dem Publikum Zugang zu der Welt des nordischen Landes der Mitternachtssonne gewährt. Mit leichter Hand und gewaltiger Stimme verwandelt sie jeden der gewählten Songs in den ihrigen. Das Eigenständige, dieser sehr persönliche Duktus – sowohl gesanglich, als auch musikalisch und in den Arrangements der Stücke – ist es dann auch, was dem Konzertprogramm sein ganz besonderes Leuchten verleiht.

Event-Info

mit der finnischen Sängerin Tuija Komi
Stephan Weiser, Piano; Peter Cudek, Kontrabass; Martin Kolb, Schlagzeug, Perkussion

"Sonne um Mitternacht muss man erlebt haben. Denn dann kann man sie mit fröhlichem Nachdruck besingen wie die Finnin Tuija Komi, die aus dem Leuchten ein Schwelgen macht. So kann Musik entstehen, die mit dem Charme der Erfahrung den Swing des Nordens mit der Begeisterung für die Kraft des Melodischen verknüpft." (Südd. Zeitung).
Wenn Tuija Komi, die sympathische finnische Sängerin, Songwriterin und Wahlmünchnerin, die Bühne betritt, dann tut sie das mit ungeheurer Präsenz. Allein die Kraft ihrer Stimme schafft eine Atmosphäre, die dem Publikum Zugang zu der Welt des nordischen Landes der Mitternachtssonne gewährt. Mit leichter Hand und gewaltiger Stimme verwandelt sie jeden der gewählten Songs in den ihrigen. Das Eigenständige, dieser sehr persönliche Duktus – sowohl gesanglich, als auch musikalisch und in den Arrangements der Stücke – ist es dann auch, was dem Konzertprogramm sein ganz besonderes Leuchten verleiht.