Trude Backes - Wenn die Föten leise flöten

am 28.02.2020
Trude Backes - Wenn die Föten leise flöten Ob es um embryonale Fernsehkanäle, mobile Raucherzonen, Gebissleasing und Prothesenschulung, Volksmobbing zu Fortpflanzungszwecken oder kleine Einlagen auf der aufblasbaren Gitarre geht: kein aktuelles... weiterlesen
Tickets ab 19,92 €

Termine

Event-Info

Trude Backes - Wenn die Föten leise flöten

Ob es um embryonale Fernsehkanäle, mobile Raucherzonen, Gebissleasing und Prothesenschulung, Volksmobbing zu Fortpflanzungszwecken oder kleine Einlagen auf der aufblasbaren Gitarre geht: kein aktuelles Thema entgeht der Sängerin und Kabarettistin Monika Hintsches aus Mönchengladbach.

Ihre Heldin „Trude Backes“, beheimatet in den unendlichen Weiten des linken Niederrheins, quasselt sich durch alle LebensLagen. Dabei spielt sie mit dem Publikum und reagiert spontan auf unvorhergesehene Situationen.
Sie lockt den pubertierenden Kurt mit Hundeplätzchen, ihren Willi mit gerafftem Pepitakostüm und Glücks-hormon, um anschließend über den Zusammenhang von Windinkontinenz und Sissysyndrom in Auswirkung auf die freie Marktwirtschaft zu philosophieren. Immer mit dabei: Willi und ihre fünf Kinder, inklusive Nachbarin Frau Räder-Hammerschlag, Freundin Fine, Opa und Tante Maria, die alle lautstark durch das Programm toben.
Mit beißender Ironie, tiefem Ernst und jeder Menge Charme setzt sie sich mit dem Spagat zwischen Politik u. Reibekuchen auseinander und jubelt ihrem Publikum auch komplizierte Themen unter die Weste. Dabei nimmt sich selbst heftig auf die Schippe, jongliert mit Sprache, Ton und Witz, wodurch das ganz zu einer abwechslungsreichen Berg- und Talfahrt der Emotionen wird, die die Lachmuskeln trainiert und das Gehirn nicht vernachlässigt.