Trio Opus 8

Trio Opus 8
am 01.05.2022
Michael Hauber - Klavier, Eckhard Fischer - Violine, Mario de Secondi - Violoncello Bereits im Gründungsjahr 1986 gewann das Trio Opus 8 gleich drei berühmte Kammermusikwettbewerbe in Colmar, Florenz und in Triest, wo das Trio den 1. Preis... weiterlesen
Tickets ab 19,50 €

Termine

Orte Datum
Leonberg
Stadthalle Leonberg
So. 01.05.2022 18:00 Uhr Tickets ab 19,50 €

Event-Info

Michael Hauber - Klavier, Eckhard Fischer - Violine, Mario de Secondi - Violoncello

Bereits im Gründungsjahr 1986 gewann das Trio Opus 8 gleich drei berühmte Kammermusikwettbewerbe in Colmar, Florenz und in Triest, wo das Trio den 1. Preis beim "Concorso Internazionale Sergio Lorenzi" errang. In Berlin folgte der "Felix Mendelssohn-Bartholdy-Preis“. Ihre Goldmedaille beim vielleicht wichtigsten Wettbewerb für Kammermusik, dem "Festival de Jeunes Solistes" in Bordeaux, ließ endgültig die Fachwelt aufhorchen.
Seither zählt das Trio Opus 8, das bis heute in unveränderter Besetzung spielt, zu den herausragenden Klaviertrios seiner Generation mit Konzerttourneen durch ganz Europa und in die USA, nach Finnland, in die Türkei, nach Nordafrika und Südamerika sowie zu vielen großen Festivals.
Programm:
Joseph Haydn - Trio für Klavier, Violine und Violoncello E-Dur Hob. XV:28 op. 75 Nr. 2,
Felix Mendelssohn Bartholdy - Trio für Klavier, Violine und Violoncello c-moll op. 66,
Johannes Brahms - Trio für Klavier, Violine und Violoncello H-Dur op. 8

Event-Info

Michael Hauber - Klavier, Eckhard Fischer - Violine, Mario de Secondi - Violoncello

Bereits im Gründungsjahr 1986 gewann das Trio Opus 8 gleich drei berühmte Kammermusikwettbewerbe in Colmar, Florenz und in Triest, wo das Trio den 1. Preis beim "Concorso Internazionale Sergio Lorenzi" errang. In Berlin folgte der "Felix Mendelssohn-Bartholdy-Preis“. Ihre Goldmedaille beim vielleicht wichtigsten Wettbewerb für Kammermusik, dem "Festival de Jeunes Solistes" in Bordeaux, ließ endgültig die Fachwelt aufhorchen.
Seither zählt das Trio Opus 8, das bis heute in unveränderter Besetzung spielt, zu den herausragenden Klaviertrios seiner Generation mit Konzerttourneen durch ganz Europa und in die USA, nach Finnland, in die Türkei, nach Nordafrika und Südamerika sowie zu vielen großen Festivals.
Programm:
Joseph Haydn - Trio für Klavier, Violine und Violoncello E-Dur Hob. XV:28 op. 75 Nr. 2,
Felix Mendelssohn Bartholdy - Trio für Klavier, Violine und Violoncello c-moll op. 66,
Johannes Brahms - Trio für Klavier, Violine und Violoncello H-Dur op. 8