TOM PFEIFFER BAND

am 12.04.2020
Seit fast 15 Jahren Garant für ein absolutes Live-Konzert Erlebnis. Acht Top-Musiker und ihr fester Live-Tontechniker machen die Musik, die ihnen am meisten Spaß macht und die sie bislang noch in keiner anderen Band verwirklichen konnten: „Best... weiterlesen
Tickets ab 18,00 €

Termine

Orte Datum
Grebenhain-Crainfeld
Vogelsberger Hof
So. 12.04.2020 20:30 Uhr Tickets ab 18,00 €

Event-Info

Seit fast 15 Jahren Garant für ein absolutes Live-Konzert Erlebnis.
Acht Top-Musiker und ihr fester Live-Tontechniker machen die Musik, die ihnen am meisten Spaß macht und die sie bislang noch in keiner anderen Band verwirklichen konnten: „Best of Rock Classics“ – dargeboten mit den ausgefeilten Arrangements der Originale und einem stimmgewaltigen Leadsänger – Tom Pfeiffer – da bleiben für Fans der Rockmusik der 70-er und 80-er Jahre keine Wünsche offen. Fünf weitere Stimmen in der Band sorgen für einen kristallklaren, satten Chorgesang und zwei davon bringen sogar als weitere Leadsänger jede Menge Abwechslung in das Programm. Mit all diesen Möglichkeiten kommen leise und groovige Stücke genauso emotionsgeladen wie Songs zum Abrocken und Abtanzen.
Wenn dann das einzigartige “Bohemian Rhapsody” mit dem unvergesslichen Mittelteil live gespielt und das Publikum mit “Music” von John Miles in den Abend verabschiedet wird, weiß man warum diese Formation den hr1-Bandcontest 2009 gewonnen, schon zweimal als Support für Foreigner gespielt und mit dem Sänger von der US Band „Toto“, Bobby Kimball, in 2016 ein gemeinsames Open Air Konzert gespielt hat.
Die Stilrichtung: “Filetstücke aus Rockmusik der 70er und 80er” von:
Queen, Toto, Supertramp, Little River Band, Genesis/Phil Collins, Huey Lewis, Eagles,
Alan Parsons, Yes, U2, Saga, Simply Minds, Manfred Mann, Journey; u.v.m.

Event-Info

Seit fast 15 Jahren Garant für ein absolutes Live-Konzert Erlebnis.
Acht Top-Musiker und ihr fester Live-Tontechniker machen die Musik, die ihnen am meisten Spaß macht und die sie bislang noch in keiner anderen Band verwirklichen konnten: „Best of Rock Classics“ – dargeboten mit den ausgefeilten Arrangements der Originale und einem stimmgewaltigen Leadsänger – Tom Pfeiffer – da bleiben für Fans der Rockmusik der 70-er und 80-er Jahre keine Wünsche offen. Fünf weitere Stimmen in der Band sorgen für einen kristallklaren, satten Chorgesang und zwei davon bringen sogar als weitere Leadsänger jede Menge Abwechslung in das Programm. Mit all diesen Möglichkeiten kommen leise und groovige Stücke genauso emotionsgeladen wie Songs zum Abrocken und Abtanzen.
Wenn dann das einzigartige “Bohemian Rhapsody” mit dem unvergesslichen Mittelteil live gespielt und das Publikum mit “Music” von John Miles in den Abend verabschiedet wird, weiß man warum diese Formation den hr1-Bandcontest 2009 gewonnen, schon zweimal als Support für Foreigner gespielt und mit dem Sänger von der US Band „Toto“, Bobby Kimball, in 2016 ein gemeinsames Open Air Konzert gespielt hat.
Die Stilrichtung: “Filetstücke aus Rockmusik der 70er und 80er” von:
Queen, Toto, Supertramp, Little River Band, Genesis/Phil Collins, Huey Lewis, Eagles,
Alan Parsons, Yes, U2, Saga, Simply Minds, Manfred Mann, Journey; u.v.m.