THOMAS BLUG ROCKANARCHIE

am 07.03.2020
Rockanarchie – unter diesem Namen lassen Thomas Blug, einer der besten Rockgitarristen Deutschlands, und Rudi“Gulli“Spiller, Bassist und Sänger, die großen Zeiten der Rock und Pop Geschichte wieder aufleben. Als besonderes Highlight der Band... weiterlesen
Tickets ab 22,50 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Münster
Hot Jazz Club
Sa. 07.03.2020 21:00 Uhr Tickets ab 22,50 €

Event-Info

Rockanarchie – unter diesem Namen lassen Thomas Blug, einer der besten Rockgitarristen Deutschlands, und Rudi“Gulli“Spiller, Bassist und Sänger, die großen Zeiten der Rock und Pop Geschichte wieder aufleben. Als besonderes Highlight der Band gibt es bei fast jedem Konzert einen neuen Schlagzeuger der nationalen oder internationalen Klasse. Bei diesem Konzert spielt das Schlagzeuger-Ass Tommy Fischer (Miller Anderson, Guildo Horn u.v.m.) Bewusst geht man einem Tribute Image aus dem Weg – Nein, hier werden die großen Rocksongs der siebziger und achtziger Jahre so wiedergegeben, wie es auf den Konzerten damals üblich war. Energetisch, lustvoll und voller witziger und einfallsreicher Ideen. Made in Japan von Deep Purple, Led Zeppelin, oder The Police lassen grüßen. Das Publikum spürt sehr schnell mit welcher Lust und Intension die Songs zelebriert werden und ist von der ersten Minute an im Bann dieser Spitzenband. Ein Konzert der absoluten Spitzenklasse erwartet Euch!!!!
Thomas Blug (g), Rudi Spiller (voc, b), Tommy Fischer (dr)

http://www.thomasblug.de/home_deutsch.php

Event-Info

Rockanarchie – unter diesem Namen lassen Thomas Blug, einer der besten Rockgitarristen Deutschlands, und Rudi“Gulli“Spiller, Bassist und Sänger, die großen Zeiten der Rock und Pop Geschichte wieder aufleben. Als besonderes Highlight der Band gibt es bei fast jedem Konzert einen neuen Schlagzeuger der nationalen oder internationalen Klasse. Bei diesem Konzert spielt das Schlagzeuger-Ass Tommy Fischer (Miller Anderson, Guildo Horn u.v.m.) Bewusst geht man einem Tribute Image aus dem Weg – Nein, hier werden die großen Rocksongs der siebziger und achtziger Jahre so wiedergegeben, wie es auf den Konzerten damals üblich war. Energetisch, lustvoll und voller witziger und einfallsreicher Ideen. Made in Japan von Deep Purple, Led Zeppelin, oder The Police lassen grüßen. Das Publikum spürt sehr schnell mit welcher Lust und Intension die Songs zelebriert werden und ist von der ersten Minute an im Bann dieser Spitzenband. Ein Konzert der absoluten Spitzenklasse erwartet Euch!!!!
Thomas Blug (g), Rudi Spiller (voc, b), Tommy Fischer (dr)

http://www.thomasblug.de/home_deutsch.php