The Last Internationale

The Last Internationale
04.03.2020 – 15.03.2020
Man könnte behaupten, der endgültige Startschuss für das US-amerikanischen Rock-Trio „The Last Internationale“ fiel 2013 im Rahmen eines Thanksgiving-Essens bei Tom Morello – waren es doch schließlich jene großen Feiertage, an denen der „Rage Against The Mashine“-Gitarrist seinem Bandkollegen Brad Wilk das bis dahin lediglich als Duo aktive Musikprojekt vorstellte und empfahl. Der Drummer war umgehend begeistert vom Sound der beiden New Yorker Edgey Pires und Delila Paz, und brauchte dementsprechend auch nicht viel Bedenkzeit, um sich der kleinen Band anzuschließen. weiterlesen
Tickets ab 26,80 €

Event-Info

Man könnte behaupten, der endgültige Startschuss für das US-amerikanischen Rock-Trio „The Last Internationale“ fiel 2013 im Rahmen eines Thanksgiving-Essens bei Tom Morello – waren es doch schließlich jene großen Feiertage, an denen der „Rage Against The Mashine“-Gitarrist seinem Bandkollegen Brad Wilk das bis dahin lediglich als Duo aktive Musikprojekt vorstellte und empfahl. Der Drummer war umgehend begeistert vom Sound der beiden New Yorker Edgey Pires und Delila Paz, und brauchte dementsprechend auch nicht viel Bedenkzeit, um sich der kleinen Band anzuschließen.

Ihr 2014 veröffentlichtes Debüt-Album „We Will Reign“, für das unter anderem The-Racounteurs-Mitglied Brendan Benson als Produzent gewonnen werden konnte, schlug sofort ein wie eine Bombe. Der Mix aus sozialkritischen, politisch-motivierten Texten und anspruchsvollen Punk-Blues-Rock-Melodien kam an und bescherte „The Last Internationale“ Auftritte im Vorprogramm von Musik-Legenden wie Ex-Led-Zeppelin-Frontmann Robert Plant. Insbesondere die energiegeladenen Shows des Trios sind ein Muss für jeden Fan treibender Rock-Hymnen.

Im Juni 2015 nun kommt das Kollektiv für zwei intime Headliner-Shows nach Deutschland.

Video