The Intersphere

The Intersphere
16.04.2020 – 19.04.2020
Kritikerlieblinge und gefeierter Liveact: Die Mannheimer Rockband verbindet problemlos beide Welten. Jedes ihrer Alben erntet regelmäßig mediale Lobeshymnen – und ihre fulminanten Konzerte belegen, dass The Intersphere live durchaus noch eine gehörige Schippe Druck und Intensität drauflegen können. Ein ganz besonderes Live Treatment hat die Band zum anstehenden 10. Jubiläum ihres Debuts ›Interspheres >< Atmospheres‹ angekündigt: Bei vier Konzerten bringen The Intersphere das Album nicht nur in voller Länge, sondern auch mit einem monumentalen Soundgewand auf die Bühne! weiterlesen
Tickets ab 24,20 €

Event-Info

Kritikerlieblinge und gefeierter Liveact: Die Mannheimer Rockband verbindet problemlos beide Welten. Jedes ihrer Alben erntet regelmäßig mediale Lobeshymnen – und ihre fulminanten Konzerte belegen, dass The Intersphere live durchaus noch eine gehörige Schippe Druck und Intensität drauflegen können. Ein ganz besonderes Live Treatment hat die Band zum anstehenden 10. Jubiläum ihres Debuts ›Interspheres >< Atmospheres‹ angekündigt: Bei vier Konzerten bringen The Intersphere das Album nicht nur in voller Länge, sondern auch mit einem monumentalen Soundgewand auf die Bühne!

2006 unter dem Nachnamen des Sängers Christoph Hessler als ›Hesslers‹ gegründet, benannte sich das Quartett, dessen Mitglieder sich an der Mannheimer Popakademie kennenlernten, 2009 in The Intersphere um. Dank druckvoller Live-Shows machte die Band sich schnell einen Namen und spielte schon bald darauf auf den Bühnen großer Festivals wie Rock am Ring oder Rock im Park. Mit der Veröffentlichung ihres Debuts ›Interspheres >< Atmospheres‹ wurden sie aus dem Stand zu Kritikerlieblingen, deren Ruf auch weit über die deutschen Landesgrenzen hinausging. Ihr drittes Album ›Hold On Liberty!‹, auf dem die Band ihre Qualitäten schnörkellos auf den Punkt bringt, brachte ihnen 2012 den größeren Durchbruch und erstmals auch eine Platzierung in den deutschen Albumcharts. Ihr viertes und aktuelles Werk ›The Grand Delusion‹ erschien 2018.

Bevor The Intersphere sich an die Arbeiten zur fünften Platte machen, steht 2020 mit dem 10. Geburtstag ihres Debutalbums eine Rückschau mit vier besonderen Konzerten an, in denen die Band ›Interspheres >< Atmospheres‹ nicht nur in voller Länge, sondern auch in erweitertem Soundgewand auf die Bühne bringt.

»Da wir viele Songs der Scheibe lange nicht gespielt haben und wir uns die Tracks wieder drauf schaffen müssen, nehmen wir das als Gelegenheit, alle Songs nochmals zu überarbeiten und teilweise auch in neues Gewand zu verpacken« sagt Christoph Hessler zur Tourvorbereitung. Folgerichtig holen sich The Intersphere für die anstehenden Konzerte Verstärkung von befreundeten Musikern, mit denen sie das ›I><A‹ - Album in voller Länge und in einem noch facettenreicheren und vielschichtigeren Sound auf die Bühne bringen. Natürlich werden auf den Konzerten aber auch Songs aus allen Alben der Band zu hören sein.

Wer die Qualitäten von The Intersphere kennt weiß, dass hier mitreißende Konzertereignisse ins Haus stehen, die für Band wie Publikum etwas Besonderes darstellen.

Weitere Events

Paul Carrack

Paul Carrack

04.10.2020 – 19.10.2020
Tickets ab 41,50
The Districts

The Districts

08.05.2020 – 12.05.2020
Tickets ab 26,20
Polica

Polica

19.02.2020 – 29.02.2020
Tickets ab 25,20
P.O.D

P.O.D

12.06.2020 – 19.06.2020
Tickets ab 39,40

Event-Info

Kritikerlieblinge und gefeierter Liveact: Die Mannheimer Rockband verbindet problemlos beide Welten. Jedes ihrer Alben erntet regelmäßig mediale Lobeshymnen – und ihre fulminanten Konzerte belegen, dass The Intersphere live durchaus noch eine gehörige Schippe Druck und Intensität drauflegen können. Ein ganz besonderes Live Treatment hat die Band zum anstehenden 10. Jubiläum ihres Debuts ›Interspheres >< Atmospheres‹ angekündigt: Bei vier Konzerten bringen The Intersphere das Album nicht nur in voller Länge, sondern auch mit einem monumentalen Soundgewand auf die Bühne!

2006 unter dem Nachnamen des Sängers Christoph Hessler als ›Hesslers‹ gegründet, benannte sich das Quartett, dessen Mitglieder sich an der Mannheimer Popakademie kennenlernten, 2009 in The Intersphere um. Dank druckvoller Live-Shows machte die Band sich schnell einen Namen und spielte schon bald darauf auf den Bühnen großer Festivals wie Rock am Ring oder Rock im Park. Mit der Veröffentlichung ihres Debuts ›Interspheres >< Atmospheres‹ wurden sie aus dem Stand zu Kritikerlieblingen, deren Ruf auch weit über die deutschen Landesgrenzen hinausging. Ihr drittes Album ›Hold On Liberty!‹, auf dem die Band ihre Qualitäten schnörkellos auf den Punkt bringt, brachte ihnen 2012 den größeren Durchbruch und erstmals auch eine Platzierung in den deutschen Albumcharts. Ihr viertes und aktuelles Werk ›The Grand Delusion‹ erschien 2018.

Bevor The Intersphere sich an die Arbeiten zur fünften Platte machen, steht 2020 mit dem 10. Geburtstag ihres Debutalbums eine Rückschau mit vier besonderen Konzerten an, in denen die Band ›Interspheres >< Atmospheres‹ nicht nur in voller Länge, sondern auch in erweitertem Soundgewand auf die Bühne bringt.

»Da wir viele Songs der Scheibe lange nicht gespielt haben und wir uns die Tracks wieder drauf schaffen müssen, nehmen wir das als Gelegenheit, alle Songs nochmals zu überarbeiten und teilweise auch in neues Gewand zu verpacken« sagt Christoph Hessler zur Tourvorbereitung. Folgerichtig holen sich The Intersphere für die anstehenden Konzerte Verstärkung von befreundeten Musikern, mit denen sie das ›I><A‹ - Album in voller Länge und in einem noch facettenreicheren und vielschichtigeren Sound auf die Bühne bringen. Natürlich werden auf den Konzerten aber auch Songs aus allen Alben der Band zu hören sein.

Wer die Qualitäten von The Intersphere kennt weiß, dass hier mitreißende Konzertereignisse ins Haus stehen, die für Band wie Publikum etwas Besonderes darstellen.