THE BOTTOM LINE - Happy EU Tour

THE BOTTOM LINE - Happy EU Tour
13.12.2020 – 18.12.2020
The Bottom Line zu Gast im Hamburger Headcrash Die britische Pop-Punk-Band The Bottom Line war in jüngerer Zeit im Rahmen diverser Tourneen live zu erleben –und hat dabei die Bühnen bereits mit Größen wie The Offspring, Deaf Havana, Goldfinger, Waterparks, Simple Plan, Less Than Jake und zuletzt bei 26 Auftritten der Deutschland-Tour mit Zebrahead geteilt. weiterlesen
Tickets ab 20,00 €

Event-Info

The Bottom Line zu Gast im Hamburger Headcrash
Die britische Pop-Punk-Band The Bottom Line war in jüngerer Zeit im Rahmen diverser Tourneen live zu erleben –und hat dabei die Bühnen bereits mit Größen wie The Offspring, Deaf Havana, Goldfinger, Waterparks, Simple Plan, Less Than Jake und zuletzt bei 26 Auftritten der Deutschland-Tour mit Zebrahead geteilt. Im vergangenen Juni erschien ihr neues Album „No Vacation“, welches von den einschlägigen Medien enthusiastisch aufgenommen wurde, so unter anderem von Kerrang, Rock Sound, BBC Radio 1 und Alt Press. Seit der Gründung im Jahr 2011 gehören Sänger und Gitarrist Callum Amies, Gitarrist Tom Newton, Bassist Max Ellis und Schlagzeuger Matt Bicker zu der neuen Welle von Punkrockern aus UK.

Einflüsse wie Simple Plan, All Time Low oder Sum 41 lassen sich kaum verleugnen, während gleichzeitig der Sound die eine oder andere Umdrehung mehr mitnimmt. Insbesondere durch die großartigen Live-Auftritte und das enge Verhältnis zu ihren Fans können sich The Bottom Line auf eine treue, wachsende und große Fanbaseverlassen. Im vergangenen Jahr haben The Bottom Line auf Festivals wie dem Download Festival, dem 2000 Trees Festival und dem Teddy Rocks Festival für Begeisterung gesorgt. Jetzt freuen sich die Jungs aus UK darauf, im Zuge ihrer ersten eigenen Headliner-Tour durch die EU, im Mai 2020 eine weitere Runde durch Deutschland zu drehen und –mindestens –ihre neue Single „Happy“ live zu präsentieren. Im Rahmen der „Happy EU“-Tour spielen The Bottom Line am 15. Mai 2020 in Hamburg im Headcrash.

Event-Info

The Bottom Line zu Gast im Hamburger Headcrash
Die britische Pop-Punk-Band The Bottom Line war in jüngerer Zeit im Rahmen diverser Tourneen live zu erleben –und hat dabei die Bühnen bereits mit Größen wie The Offspring, Deaf Havana, Goldfinger, Waterparks, Simple Plan, Less Than Jake und zuletzt bei 26 Auftritten der Deutschland-Tour mit Zebrahead geteilt. Im vergangenen Juni erschien ihr neues Album „No Vacation“, welches von den einschlägigen Medien enthusiastisch aufgenommen wurde, so unter anderem von Kerrang, Rock Sound, BBC Radio 1 und Alt Press. Seit der Gründung im Jahr 2011 gehören Sänger und Gitarrist Callum Amies, Gitarrist Tom Newton, Bassist Max Ellis und Schlagzeuger Matt Bicker zu der neuen Welle von Punkrockern aus UK.

Einflüsse wie Simple Plan, All Time Low oder Sum 41 lassen sich kaum verleugnen, während gleichzeitig der Sound die eine oder andere Umdrehung mehr mitnimmt. Insbesondere durch die großartigen Live-Auftritte und das enge Verhältnis zu ihren Fans können sich The Bottom Line auf eine treue, wachsende und große Fanbaseverlassen. Im vergangenen Jahr haben The Bottom Line auf Festivals wie dem Download Festival, dem 2000 Trees Festival und dem Teddy Rocks Festival für Begeisterung gesorgt. Jetzt freuen sich die Jungs aus UK darauf, im Zuge ihrer ersten eigenen Headliner-Tour durch die EU, im Mai 2020 eine weitere Runde durch Deutschland zu drehen und –mindestens –ihre neue Single „Happy“ live zu präsentieren. Im Rahmen der „Happy EU“-Tour spielen The Bottom Line am 15. Mai 2020 in Hamburg im Headcrash.