THE BEST OF ENNIO MORRICONE - In Concert

20.03.2024 – 21.03.2024
THE BEST OF ENNIO MORRICONE in Concert Großes Orchester, Sänger und Chor der Milano Festival Opera Dirigenten: Marco Seco/Marcin Wolniewski Der weltbekannte Oscar-Preisträger Ennio Morricone gilt als einer der produktivsten Komponisten... weiterlesen
Tickets ab 36,55 €

Event-Info

THE BEST OF ENNIO MORRICONE
in Concert

Großes Orchester, Sänger und Chor der Milano Festival Opera
Dirigenten: Marco Seco/Marcin Wolniewski

Der weltbekannte Oscar-Preisträger Ennio Morricone gilt als einer der produktivsten Komponisten der Geschichte der Filmmusik, er hat über 500 Filmmusiken für Kino und Fernsehen geschrieben und dabei legendäre Stücke geschaffen.

Seinen letzten Oscar bekam er im Februar 2016 für Tarantino’s „The Hateful 8“. Unsterblich machte sich Morricone bereits vor fast 50 Jahren mit seiner Musik zu „Spiel mir das Lied vom Tod“. Besondere Bekanntheit erlangten seine Kompositionen zum Italowestern-Klassiker „Zwei glorreiche Halunken“, zu Roland Joffés Drama „Mission“ und für Giuseppe Tornatores Film „Cinema Paradiso“.

Seine Fans können die unvergesslichen Werke Morricones live in ausgesuchten Städten erleben. Das große Ensemble aus Solisten, Orchester und Chor der Milano Festival Opera unter der Leitung des renommierten Dirigenten Marco Seco werden auf der Bühne stehen und die mitreißende Musik Morricones zum Leben erwecken.

Star-Gast Marc Breitfelder zählt weltweit zu den besten Harmonica-Spielern. Dazu steht auf der Bühne,  das große Ensemble aus Solisten, Musikern und Chor der Milano Festival Opera, um die mitreißende Musik Morricones zum Leben zu erwecken.

Event-Info

THE BEST OF ENNIO MORRICONE
in Concert

Großes Orchester, Sänger und Chor der Milano Festival Opera
Dirigenten: Marco Seco/Marcin Wolniewski

Der weltbekannte Oscar-Preisträger Ennio Morricone gilt als einer der produktivsten Komponisten der Geschichte der Filmmusik, er hat über 500 Filmmusiken für Kino und Fernsehen geschrieben und dabei legendäre Stücke geschaffen.

Seinen letzten Oscar bekam er im Februar 2016 für Tarantino’s „The Hateful 8“. Unsterblich machte sich Morricone bereits vor fast 50 Jahren mit seiner Musik zu „Spiel mir das Lied vom Tod“. Besondere Bekanntheit erlangten seine Kompositionen zum Italowestern-Klassiker „Zwei glorreiche Halunken“, zu Roland Joffés Drama „Mission“ und für Giuseppe Tornatores Film „Cinema Paradiso“.

Seine Fans können die unvergesslichen Werke Morricones live in ausgesuchten Städten erleben. Das große Ensemble aus Solisten, Orchester und Chor der Milano Festival Opera unter der Leitung des renommierten Dirigenten Marco Seco werden auf der Bühne stehen und die mitreißende Musik Morricones zum Leben erwecken.

Star-Gast Marc Breitfelder zählt weltweit zu den besten Harmonica-Spielern. Dazu steht auf der Bühne,  das große Ensemble aus Solisten, Musikern und Chor der Milano Festival Opera, um die mitreißende Musik Morricones zum Leben zu erwecken.