The Arch

am 27.02.2021
Da derzeit die Lage am Konzerttag noch unklar ist, werden die derzeitigen Corona-Auflagen eingeplant. Daher sind nur 50 Gäste erlaubt. Außer Dreierplätzen sind leider nur drei Einzelplätze und ein Zweierplatz buchbar. Die hier angezeigten Preise... weiterlesen
Tickets ab 19,00 €

Termine

Orte Datum
Frankfurt
Nachtleben
Sa. 27.02.2021 20:00 Uhr Tickets ab 19,00 €

Event-Info

Da derzeit die Lage am Konzerttag noch unklar ist, werden die derzeitigen Corona-Auflagen eingeplant. Daher sind nur 50 Gäste erlaubt. Außer Dreierplätzen sind leider nur drei Einzelplätze und ein Zweierplatz buchbar. Die hier angezeigten Preise gelten bei den Dreier- und Zweierplätzen für komplette Tische.

Keine Abendkasse, nur VVK!
Die geltenden Corona-Auflagen werden im Nachtleben strikt erfüllt.

Sollten sich die Corona-Auflagen bis dahin lockern, werden wir die Kapazität entsprechend anpassen.

Seit 1986 gibt es die Darkwave-Legende THE ARCH schon. Mit zeitlosen Szene-Hits wie „Babsi ist tot“ und „Ribdancer“ ist die Band aus Belgien immer noch präsent und auch jetzt noch auf den Playlist einschlägiger Partys. Die vier Musiker von The Arch schlagen eine Brücke zwischen mathematischer elektronischer Musik und organischen Gitarren – zwischen den 80ern und der Gegenwart und überzeugen mit einem ganz eigenen dunklen und atmosphärischen Mix aus Elektro und Postpunk. Ihr letztes Album „VIII" erschien 2019 – als Gast ist kein Geringerer als Blaine L. Reininger von Tuxedomoon dabei.

Das Konzert wird gefördert von:
Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik
www.kulturstaatsministerin.de
www.initiative-musik.de

Event-Info

Da derzeit die Lage am Konzerttag noch unklar ist, werden die derzeitigen Corona-Auflagen eingeplant. Daher sind nur 50 Gäste erlaubt. Außer Dreierplätzen sind leider nur drei Einzelplätze und ein Zweierplatz buchbar. Die hier angezeigten Preise gelten bei den Dreier- und Zweierplätzen für komplette Tische.

Keine Abendkasse, nur VVK!
Die geltenden Corona-Auflagen werden im Nachtleben strikt erfüllt.

Sollten sich die Corona-Auflagen bis dahin lockern, werden wir die Kapazität entsprechend anpassen.

Seit 1986 gibt es die Darkwave-Legende THE ARCH schon. Mit zeitlosen Szene-Hits wie „Babsi ist tot“ und „Ribdancer“ ist die Band aus Belgien immer noch präsent und auch jetzt noch auf den Playlist einschlägiger Partys. Die vier Musiker von The Arch schlagen eine Brücke zwischen mathematischer elektronischer Musik und organischen Gitarren – zwischen den 80ern und der Gegenwart und überzeugen mit einem ganz eigenen dunklen und atmosphärischen Mix aus Elektro und Postpunk. Ihr letztes Album „VIII" erschien 2019 – als Gast ist kein Geringerer als Blaine L. Reininger von Tuxedomoon dabei.

Das Konzert wird gefördert von:
Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik
www.kulturstaatsministerin.de
www.initiative-musik.de