Ten Years After - Tour 2016

am 28.11.2020
Keyboarder Chick Churchill und Schlagzeuger Ric Lee, die beiden Gründungsmitglieder von Ten Years After, kommen mit Marcus Bonfanti (Gitarre, Gesang), Gewinner des British Blues Award, und Bass-Ikone Colin Hodgkinson (Spencer Davis, Peter Green,... weiterlesen
Tickets ab 38,70 €

Termine

Orte Datum
Erfurt
HsD Museumskeller
Sa. 28.11.2020 20:00 Uhr Tickets ab 38,70 €

Event-Info

Keyboarder Chick Churchill und Schlagzeuger Ric Lee, die beiden Gründungsmitglieder von Ten Years After, kommen mit Marcus Bonfanti (Gitarre, Gesang), Gewinner des British Blues Award, und Bass-Ikone Colin Hodgkinson (Spencer Davis, Peter Green, John Lord, Chris Rea) wieder auf Tournee.

Das Publikum darf gespannt sein und sich auf selten oder sogar nie zuvor live gespielte Songs freuen wie „Gonna Run“, „Nowhere To Run“, „I Say Yeah“ und „Standing At The Station“, allesamt Kompositionen der verstorbenen Legende Alvin Lee.

Neben so viel frischem Wind gibt es natürlich auch altbewährte Klassiker zu hören, etwa „I Woke Up This Morning“, „Love Like A Man“, „Good Morning Little Schoolgirl“, „I'm Going Home“, „Hear Me Calling“ und „Choo,Choo Mama“.

Ten Years After stehen abermals für eine unschlagbare Mischung aus Erfahrung und jugendlicher Power ohne Beispiel, die ebenso zeitlos wie energetisch ist.

Event-Info

Keyboarder Chick Churchill und Schlagzeuger Ric Lee, die beiden Gründungsmitglieder von Ten Years After, kommen mit Marcus Bonfanti (Gitarre, Gesang), Gewinner des British Blues Award, und Bass-Ikone Colin Hodgkinson (Spencer Davis, Peter Green, John Lord, Chris Rea) wieder auf Tournee.

Das Publikum darf gespannt sein und sich auf selten oder sogar nie zuvor live gespielte Songs freuen wie „Gonna Run“, „Nowhere To Run“, „I Say Yeah“ und „Standing At The Station“, allesamt Kompositionen der verstorbenen Legende Alvin Lee.

Neben so viel frischem Wind gibt es natürlich auch altbewährte Klassiker zu hören, etwa „I Woke Up This Morning“, „Love Like A Man“, „Good Morning Little Schoolgirl“, „I'm Going Home“, „Hear Me Calling“ und „Choo,Choo Mama“.

Ten Years After stehen abermals für eine unschlagbare Mischung aus Erfahrung und jugendlicher Power ohne Beispiel, die ebenso zeitlos wie energetisch ist.