Tannöd - von Andrea Maria Schenkel

Tannöd - von Andrea Maria Schenkel
am 03.05.2019
Live-Hörspiel mit Johanna Bittenbinder, Heinz-Josef Braun und dem Art Ensemble of Passau „Tannöd“ ist die fesselnde Geschichte eines authentischen Kriminalfalls (Hinterkaifeck), der bis zum heutigen Tag ungeklärt ist. Auf einem Einödhof werden... weiterlesen
Tickets ab 7,10 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Friedrichshafen
K42
Fr. 03.05.2019 20:00 Uhr Tickets ab 7,10 €

Weitere Events

Völkerball - A Tribute to Rammstein

Völkerball - A Tribute to Rammstein

14.12.2018 – 20.09.2019
Tickets ab 18,00
Lilo Wanders

Lilo Wanders

am 16.03.2019
Tickets ab 26,40
Circa´s Peepshow

Circa´s Peepshow

12.12.2018 – 17.02.2019
Tickets ab 32,90
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater" Premiere

Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater" Premiere

22.12.2018 – 23.12.2018
Tickets ab 5,00
Die große Andrew Lloyd Webber Gala

Die große Andrew Lloyd Webber Gala

25.12.2018 – 28.02.2019
Tickets ab 15,60
Das VPT präsentiert: Sherlock Holmes und die Liga der außergewöhnlichen Detektive

Das VPT präsentiert: Sherlock Holmes und die Liga der außergewöhnlichen Detektive

12.02.2019 – 28.04.2019
Tickets ab 22,60

Event-Info

Live-Hörspiel mit Johanna Bittenbinder, Heinz-Josef Braun und dem Art Ensemble of Passau

„Tannöd“ ist die fesselnde Geschichte eines authentischen Kriminalfalls (Hinterkaifeck), der bis zum heutigen Tag ungeklärt ist. Auf einem Einödhof werden sechs Mordopfer entdeckt, die mit einer Spitzhacke umgebracht worden sind.

Auf der Basis von Zeugenprotokollen der Nachbarn, der abergläubischen Pfarrersköchin, des verschlagenen Gelegenheitsdiebs Mich, der achtjährigen Betty und verschiedener anderer imposanter Dorfcharaktere entsteht eine mitreißende Kriminalgeschichte, bei der wir auch immer wieder dem Mörder selbst und seinen Opfern begegnen, die ihre eigene Geschichte erzählen.

Die beiden Schauspieler Johanna Bittenbinder (2014 für den Deutschen Fernsehpreis als Beste Schauspielerin nominiert) und Heinz-Josef Braun schlüpfen dabei so lustvoll und lebendig in die verschiedenen Personen, dass sich der Zuschauer mitten im Geschehen fühlt. Die vier Musiker schaffen zur theatralischen Lesung immer die passende Atmosphäre, spielen schmissige Polkas, sentimentale Walzer und schaurig-schöne Instrumentaljodler.

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle – temporeich, spannend und humorvoll!

© Veronika Bittenbinder