Take it or leave it

Take it or leave it
am 20.01.2019
Marktwirtschaft, Kapital, Profitgier = Ungleichheit, Ungerechtigkeit, Unzufriedenheit = Extreme Armut der Mehrheit und extremer Reichtum der Minderheit = Misstrauen, Angst, Hilflosigkeit = Krisen, Radikalisierung. Unser Denken, Leben, Alltag... weiterlesen
Tickets ab 10,90 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Dresden
projekttheater Dresden
So. 20.01.2019 20:00 Uhr Tickets ab 10,90 €

Weitere Events

Bodecker & Neander

Bodecker & Neander

am 06.01.2019
Tickets ab 30,10
Pinocchio - das Musical - für die ganze Familie!

Pinocchio - das Musical - für die ganze Familie!

12.12.2018 – 24.03.2019
Tickets ab 8,10
Das VPT präsentiert: Sherlock Holmes und die Liga der außergewöhnlichen Detektive

Das VPT präsentiert: Sherlock Holmes und die Liga der außergewöhnlichen Detektive

12.02.2019 – 28.04.2019
Tickets ab 22,60
Die Entführung aus dem Serail

Die Entführung aus dem Serail

10.03.2019 – 22.09.2019
Tickets ab 16,10
Noch´n Gedicht - Der große Heinz Erhardt-Abend

Noch´n Gedicht - Der große Heinz Erhardt-Abend

am 24.02.2019
Tickets ab 26,40
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater" Premiere

Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater" Premiere

22.12.2018 – 23.12.2018
Tickets ab 5,00

Event-Info

Marktwirtschaft, Kapital, Profitgier = Ungleichheit, Ungerechtigkeit, Unzufriedenheit = Extreme Armut der Mehrheit und extremer Reichtum der Minderheit = Misstrauen, Angst, Hilflosigkeit = Krisen, Radikalisierung.

Unser Denken, Leben, Alltag wird von Ökonomie, Effizienz, Finanzmärkten bestimmt.

Bukowski führt dies zum Absurdum. Er reißt die Maske herunter. Seine Helden sind Säufer, Prostituierte, Zocker und Verlierer.

Wer war Bukowski?

Ein Asozialer, ein Säufer und Hurenbock? Oder ein versoffener bürgerlicher Schriftsteller, der bis ins hohe Alter die Asozialität seiner frühen Jahre vermarktet hat?

Was wäre aus ihm geworden, hätte nicht irgendwann ein Verleger den Wert und den Marktwert seiner räudigen Stories erkannt?